| 00.00 Uhr

Lokalsport
DJK-Damen überraschen beim Tabellenzweiten

Kleve. Damen-Bezirksliga: TTV Rees-Groin - DJK Rhenania Kleve II 7:7 (25:25 Sätze): Nach drei Siegen in Folge punktete das zweite Damenteam der Klever Rhenania auch beim rechtsrheinischen Spitzenteam. Im Doppel blieben beim Tabellenzweiten sowohl Ulrike Vogel/Claudia Sesing als auch Lea Vehreschild/Franziska Habermann vorne. Mit einer lupenreinen 4:0 Bilanz warteten Vehreschild, Habermann, Vogel und Sesing im zweiten Einzeldurchgang auf. Die verdiente Punkteteilung brachte im letzten Einzel des Abends Habermann mit ihren zweiten Einzelsieg unter Dach und Fach. Von Karlheinz Schmidt

Tischtennis-Mädchen-NRW-Liga: TTVg WRW Kleve - DJK BW Annen 3:8 (13:28 Sätze). Im Heimspiel gegen den bislang souveränen Spitzenreiter DJK BW Annen gelang den WRW-Mädchen zum Auftakt eine 3:2-Führung. Im Doppel machten Marie Janssen/Zeliha Ari die Viersatzniederlage von Lisa Look/Mara Janssen zum 1:1 Zwischenstand wett.

Im Einzel punkteten Marie Jansen (3:1 Kristin Rozandky) sowie anschließend auch Zeliha Ari (3:2 Leonie Humme). Jedoch gelang dem Tabellensechsten aus Kleve kein weiterer Erfolg in den nächsten sechs Begegnungen.

SV Teutonia Ossendorf - TTVg WRW Kleve 8:1 (24:7 Sätze): Nur zum Ehrenzähler reichte es für das WRW-Team einen Tag später beim Gastspiel in Ossendorf.

Die deutliche Niederlage beim Tabellendritten zeichnete sich bereits im Doppel ab, wo neben Lisa Look/Zeliha Ari auch Celine Rossen/Mara Janssen nur die Gratulation blieb. Das einzige Erfolgserlebnis ging auf das Konto Ari, die Ingalisa Dicke in drei Sätzen das Nachsehen gab.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: DJK-Damen überraschen beim Tabellenzweiten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.