| 00.00 Uhr

Golf
Erlebnistag beim Golfclub International

Kleve. Kennenlernen der Vorzüge der wunderschön gelegenen 18-Loch-Anlage am Schloss Moyland

Bei sommerlichen Temperaturen öffneten am vergangenen Sonntag zahlreiche Golfclubs ihre Pforten. Ziel der bundesweiten Aktion war es, mit den Golfinteressierten aus den jeweiligen Regionen zum zweiten Mal einen Erlebnistag zu begehen. Auch beim Golfclub International Moyland, einer 18-Loch-Anlage im Schatten von Schloss Moyland, freuten sich die Verantwortlichen auf zahlreiche Besucher. Das Resumee von Mitbetreiber Leendert van der Gevel fiel am späten Sonntagnachmittag positiv aus. "Wir konnten rund 60 Interessenten auf unserer Anlage begrüßen. Angesichts der hohen Temperaturen und der Tatsache, das Muttertag ist, sind wir mit diesem Zuspruch zufrieden."

Von beiden Seiten der Landesgrenze kamen die Besucher auf die landschaftlich wunderschön gelegene Moyländer Golfanlage, um sich die Möglichkeiten vor Ort zeigen zu lassen. "Natürlich sind die Niederlande eine wichtige Zielgruppe für uns. Allein geografisch betrachtet sind wir ja hier von den Niederlanden umgeben. Und da ergibt es sich schon fast von alleine, dass wir diese Zielgruppe ins Auge fassen", sagte van der Gevel. Das Credo der Veranstaltung laute, den Golfsport noch stärker in den Vordergrund zu stellen und ihn einer breiten Öffentlichkeit noch bekannter zu machen. "Wir sehen uns ganz bestimmt nicht als elitären Verein", betonte der Betreiber des Golfclubs International Moyland.

Angeleitet vom amerikanischen Professional David Forster konnten die Besucher auf der Driving-Ranch ihre ersten Versuche beim Abschlag machen oder auf den kurzgemähten Greens einen Put versuchen. Andere nutzten die Gelegenheit, um sich mit Elektro-Cars die gesamten 18 Bahnen des Platzes zeigen zu lassen. Fast keine Fragen blieben unbeantwortet und auch für das leibliche der Besucher war bestens gesorgt.

"Das war das zweite Mal, dass wir einen solchen Tag durchgeführt haben. Vor einem Jahr haben wir das kurz nach unserer Eröffnung in Eigenregie gemacht, in diesem Jahr haben wir uns der bundesweiten Aktion angeschlossen. Der Termin war zwar nicht der beste, aber unsere Erwartungen sind erfüllt worden. Und deshalb war es ein guter Tag für uns und den Golfsport."

(pf)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Golf: Erlebnistag beim Golfclub International


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.