| 00.00 Uhr

Volleyball
Gocher Volleyballerinnen vor erstem Saisonauftritt

Kleve. Volleyball-Bezirksklasse Frauen: TSV Weeze III - 1. VBC Goch (morgen, ca. 13 Uhr, Sporthalle Burgweg). In Sevelen treffen zwei Neulinge aufeinander. Das TSV-Team stieg als Meister auf, Goch sicherte sich den Aufstieg über die Relegation. Kurz danach heuerte Trainerfuchs Kemper wieder als Übungsleiter bei seinem Heimatverein an und krempelte bei seinem neuem Team taktisch vieles um. Das relativ simple Spielsystem, das zum Gewinn der Kreisliga-Vizmeisterschaft genügte, ist Geschichte. Kemper stellte vom 4:2-System mit zwei Zuspielerinnen aufs 5:1-System mit nur einer Spielmacherin um. Damit ergibt sich die Möglichkeit, auch schnell über die Netzmitte anzugreifen. Für die junger Gocher Sechs eine neue Herausforderung mit neuen Varianten.

Insofern war es von Vorteil, dass der VBC erst jetzt - alle anderen Teams haben schon zwei Spieltage absolviert - in die Spielzeit einsteigt. Das Team hatte Zeit, das neue Spielsystem längere Zeit einzustudieren. Jetzt folgt die Bewährungsprobe. Dazu zur Erinnerung: Das letzte Kreisliga-Duell beider Teams ging 3:1 an Goch.

(holt)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Volleyball: Gocher Volleyballerinnen vor erstem Saisonauftritt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.