| 00.00 Uhr

Aus Den Vereinen
Gute Beteiligung und Ehrungen

Kleve. Erfreuliches Fazit auf der Jahreshauptversammlung der DJK SG Ho/Ha.

Schon vor Beginn der diesjährigen Jahreshauptversammlung bei der DJK SG Ho/Ha war die Stimmung beim 1. Vorsitzenden Andre Giesen gut: insgesamt 57 Mitglieder waren der Einladung gefolgt und sorgten damit für eine über 20 prozentige höhere Beteiligung als in den letzten Jahren.

Nach der Begrüßung blickte der 1. Vorsitzende in seiner nun zweiten Jahreshauptversammlung zunächst kurz aus seiner Sicht auf das vergangene Jahr zurück, im Zuge dessen auch der zuletzt Verstorbenen gedacht wurde: Mit Karl Küppers, Günther Roelofs, Theo Luyven und Helmut Leenen sr. verlor die DJK gleich vier Personen, die dem Verein auf verschiedene Weise und über viele Jahrzehnte verbunden waren. Anschließend fuhr Ingrid Kersten mit der Verlesung des letztjährigen Protokolls fort, bevor die sportlichen Rückblicke aus den Ressorts Breitensport (Sissi Schenk), Radsport (Franz Urselmans), Jugendabteilung (Andre Giesen), 1. Damen (Sven Eberhardt), 2. Damen (Nicole Keysers), Alte Herren (Gerri Grüterich) und zu guter Letzt 1. bis 4. Herren (Bernd van de Pasch) folgten. Dabei stach selbstverständlich der Aufstieg der 1. Herren in das Kreisliga-Oberhaus hervor, die damit bereits in ihrem zweiten Jahr der Spielgemeinschaft mit der benachbarten SpVgg. Kessel einen beachtlichen Erfolg feiern konnte.

Nach der sportlichen Bilanz ging es um das Finanzielle. Geschäftsführer Bernd van de Pasch stellte seinen Kassenbericht für das Rechnungsjahr 2015 vor, der durchweg positive Zahlen hergab, deren Richtigkeit Nicole Keysers und Heinz Luyven als Kassenprüfer bestätigen konnten. Der junge Geschäftsführer freute sich über die anschließende Entlastung durch die Versammlung.

Als nächster Programmpunkt standen die Ehrungen auf dem Programm. Zu allen sechs erschienenen Jubilaren konnte der 1. Vorsitzende Andre Giesen persönliche Worte finden, da jeder der Geehrten das Vereinsleben in vielfältiger Art und Weise mitgestaltet hat - oder es sogar aktuell noch tut. Der Vorsitzende wies drauf hin, dass im kommenden Jahr zum 70-jährigen Vereinsbestehen wieder ein Sommerfest durchgeführt werden wird.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aus Den Vereinen: Gute Beteiligung und Ehrungen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.