| 00.00 Uhr

Triathlon
Guter Saisonauftakt für Klever Triathleten

Kleve. Bei den ersten Triahtlonveranstaltungen des Jahres in der näheren Umgebung konnten die Sportler des Allround Triathlon Teams aus Kleve auch gleich die ersten Erfolge erzielen.

Beim 29. Aasee Triathlon in Bocholt wagten sich gleich vier männliche Athleten an die aus 2 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 20 km Laufen bestehende Mitteldistanz. Jürgen Wehren und Detlev Ingenwerth konnten dabei mit Gesamtzeiten von 4:51:41 bzw. 4:57:39 Stunden die Plätze 1 und 3 ihrer Altersklase und die Gesamtplätze 75 und 89 (bei 179 ins Ziel ge-kommenen Startern) belegen. Nur unwesentlich langsamer war Olaf Hey, der nach hervorragenden 4:58:45 Stunden die Ziellinie passierte. Als vierter männlicher Starter gelang Jupp Berressen nach knapp sechs Stunden die Zielankunft über die Mitteldistanz. Bereits nach 5:01:53 Stunden erreichte als insgesamt 13. Frau und 3. ihrer Altersklasse Steffi Schau das Ziel. Dort warteten bereits die beiden über die Sprintdistanz (500 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen) gestarteten Ina Schreven und Alexandra Kumbrink auf ihre Vereinskollegen. Auch diese beiden belegten mit Platz 2 ihrer Altersklasse (Ina) und Platz 7 (Alex) hervorragende Platzierungen. Ebenfalls im Ziel warteten die Athleten, die die Bocholter Distanz mit 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen erfolgreich hinter sich gebracht hatten. Besonders erfolgreich war dabei Heike Holtappel, die nach 2:45:53 als 3. ihrer Altersklasse die Distanz bewältigte. Auch die über diese Distanz an den Start gegangenen Männer Johannes Kammann (2:39:30, Platz 22 der AK) und Gerd Janßen (2:50:16, Platz 7 der AK) konnten sich über ihre sehr guten Leistungen freuen.

Ganz besonders erfolgreich verlief die Teilnahme insbesondere der Damen des Allround Triathlon Teams beim 2. Sparkassen-Triathlon in Mönchengladbach. Über die dort ausgetragene Sprintdistanz erreichten bei 62 weiblichen Teilnehmerinnen Vanessa Theisen nach 01:11.44 und Anja Deckers mit 01:11.46 als 4. und 5. Frau das Ziel, was gleichbedeutend war mit Platz 1 für Anja in ihrer Altersklasse und Platz 2 ihrer Altersklasse für Vanessa. Den Klever Erfolg in Mönchengladbach vervollständigte Ingrid van der Elst, die nach 01:17:02 als gesamt 12. Platz 2 ihrer Altersklasse erreichte. Wer weiß, was für Ingrid noch drin gewesen wäre, wenn sie sich nach der Radstrecke etwas eher von ihrem neuen Rad getrennt und nicht noch eine kleine Ehrenrunde gedreht hätte. Auch die in Mönchengladbach gestarteten Herren konnten sich mit ihren Ergebnissen sehen lassen. Luca Deckers absolvierte dort in 01:17.55 h seinen ersten Triathlon und kam knapp vor seinem Vater Frank ins Ziel. Beim 7. Firmenlauf in Emmerich und beim Steintorlauf in Goch waren die Klever Triathleten vertreten. In Emmerich gingen Rolf Osterkamp, Michael Benning, Detlev Hohl, Theo Reimer, Patrick Prehn, Stefan Fritz und Jürgen Gerhorst an den Start, in Goch startete Patrick Schmink.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Triathlon: Guter Saisonauftakt für Klever Triathleten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.