| 00.00 Uhr

Handball
Handball-Verbandsliga: UTuS will punkten

Handball: Handball-Verbandsliga: UTuS will punkten
Svenja Verhülsdonk vom Uedemer Verbandsligateam. FOTO: Klaus-Dieter Stade
Kleve. Für die Handballerinnen des Uedemer TuS steht der vierte Spieltag der laufenden Verbandsligasaison auf dem Programm. Das Team von Coach Christian Dörr muss dabei am Samstagnachmittag zur Reserve des TV Walsum-Aldenrade. Anwurf in der Sporthalle Driesenbusch in Duisburg ist um 14.15 Uhr. Von Niko Hegemann

Mit der Mannschaft aus Aldenrade haben die UTuS-Damen bereits in der letzten Saison in der Landesliga Bekanntschaft gemacht. Schon da hatte Trainer Dörr festgestellt: "Man weiß nie, auf welche Mannschaft man dort trifft" - so ist auch dieses Wochenende nicht auszuschließen, dass die Gastgeberinnen Verstärkung aus der klassenhöheren ersten Mannschaft bekommen. So zeigte sich Aldenrade bisher nicht von seiner besten Seite und musste bei der letzten 16:46-Niederlage in Haan viel Lehrgeld zahlen.

Währenddessen zeigten die UTuS-Damen bisher, dass sie in der Verbandsliga gut angekommen sind. Nach der Auftaktniederlage gegen Rhede wurden zuletzt trotz Personalproblemen Siege gegen Dinslaken und Issum eingefahren. Mit 4:2-Punkten belegt das Dörr-Team momentan einen guten siebten Platz. Gegen Issum zeigte sich eine Qualität der Uedemer, die sie schon letzte Saison zeigten: in engen Spielen die Nerven zu bewahren und diese für sich zu entscheiden. Dies wird neben einer stabilen Abwehr auch gegen Aldenrade ausschlaggebend sein. Mut machen kann dem UTuS, dass die personelle Situation wieder etwas entspannter ist.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Handball-Verbandsliga: UTuS will punkten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.