| 00.00 Uhr

Lokalsport
Hau nimmt Primus Sevelen Satz ab

Kleve. Volleyball-Kreisliga: SV Bedburg-Hau II und 1. VBC Goch II verloren daheim. Von Fritz Holtmann

SV Bedburg-Hau II - TV Sevelen III 1:3 (21:25, 10:25, 25:19, 12:25). Am eigenen Netz hatte Haus junge Sechs im Duell mit Sevelen nicht nur eine Chance, gegen den weiter unbesiegten Ligaprimus in den Tie-Break zu gelangen und so wenigstens einen Punkt zu holen. Im Satz eins ging Hau 18:11 in Führung, konnte dann aber Sevelener starke Aufholjagd zum 25:21 nicht stoppen. Satz zwei ging klar an Haus Gäste, die dann akzeptieren mussten, dass die Schützlinge von SVB-Coach Alexander Pötzsch ihren verdienten Satzgewinn zum 1:2 bejubelten. Bis 9:13 hielt Hau dann auch Satz vier offen, ehe Sevelens Mittelblockerin Nicola Smeyts mit einer Aufschlagserie zum 25:12 und 3:1 das Spiel beendete.

1. VBC Goch II - VCE Geldern IV 0:3 (12:25, 16:25, 23:25): Die VBC-Sechs erwischte im Topspiel gegen den neuen Kreisliga-Zweiten Geldern zuerst in Satz eins und dann auch in Durchgang zwei jeweils einen miserablen Start. Früh lag Goch nach großen Annahmeschwächen weit zurück und zeigte sich auch bei Aufschlägen äußerst harmlos. Gelderns Satzgewinne zum 2:0 fielen entsprechend deutlich aus.

Erst in Durchgang drei traf der VCE auf mehr Gocher Widerstand. Anna Krauß und Lena Hüsch brachten den VBC mit starken Aufschlägen 11:3 in Führung. Durch zu große Nervosität und einige übermotivierte Aktionen brachte sich das VBC-Team dann beim 23:25 zum 0:3 selbst um die Chance zum Satzgewinn.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Hau nimmt Primus Sevelen Satz ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.