| 00.00 Uhr

Volleyball
Heimpremiere für U20-Junioren

Kleve. Volleyball: Jugend-Oberligen. SV Bedburg-Hau spielt zweimal. Von Fritz Holtmann

In den Volleyball-Oberligen der Jugend sind am Wochenende die U18-Juniorinnen und die U16-Junioren des 1.VBC Goch aus wärts gefordert. Heimpremiere haben dagegen die U20-Junioren von Oberliga-Neuling SV Bedburg-Hau.

Oberliga - U20-Junioren: SV Bedburg-Hau - TSC Gievenbeck / SV Bedburg-Hau - TV Voerde (Sonntag ab 11 Uhr Sporthalle Antoniterstraße): Haus Oberliga-Debüt in der Ruhrmetropole Essen endete mit zwei glatten Zu-Null-Niederlagen gegen Gastgeber MTG Horst und die Sechs von BW Aasee. Als aktueller Tabellenletzter erwartet die SVB-Sechs zu ihrer Saison-Heimpremiere nun ähnlich starke Konkurrenten wie am ersten Spieltag. "Voerdes Verbandsliga-Nachwuchs ist mit zwei 2:0-Siegen eindrucksvoll in die Saison gestartet", erklärt Haus Sprecher Stephan Reinders, für den das Team aus Gievenbeck einen unbekannte Größe darstellt. "Die TSC war zum Saisonauftakt noch spielfrei."

Oberliga - U18-Juniorinnen: SV BW Dingden II - 1.VBC Goch (Samstag 11 Uhr Sporthalle Höingsweg, Hamminkeln): Duelle gegen die starken Nachwuchsmannschaften des Drittligisten Dingden sind für Teams aus dem Kreis Kleve immer eine besondere Herausforderung. Sie zeigen, ob man spielerisch und taktisch auf Augenhöhe mit den Blau-Weißen ist. Diesem Vergleich stellen sich nun auch die U18-Mädels des Oberliga-Neulings aus Goch. Wie Gastgeber Dingden startete auch der VBC mit einem glatten 2:0-Sieg und einer 1:2-Niederlage in seine erste Oberliga-Saison .

Oberliga - U16-Junioren: TSV Wa./Wa. - TSV Weeze / TSV Weeze - 1.VBC Goch (Sonntag ca 12.15 Uhr Sporthalle Schoelkensdyck, Wachtendonk): Am Netz des Kreisrivalen TSV Wachtendonk treffen mit dem Weezer und Gocher Nachwuchs zwei Mannschaften aufeinander, die zum Saisonauftakt jeweils zwei Zu-Null-Niederlagen quittieren mussten. Zwangsläufig reihten sich Goch und Weeze am Tabellenende ein. Im gemeinsamen Duell entscheiden beide Teams nun darüber, wer nach diesem Spieltag dann alleiniger Inhaber der roten Laterne ist.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Volleyball: Heimpremiere für U20-Junioren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.