| 00.00 Uhr

Tischtennis
Herren von WRW Kleve verpassen erhofften Sieg

Kleve. Tischtennis-NRW-Liga Herren: Anrather TK Rot-Weiß - TTVg. WRW Kleve 9:4. Ohne den erhofften Sieg kehrten die Herren von WRW Kleve aus Anrath zurück. "Wir haben nicht zuletzt wegen der Tabellensituation und des ersten Vergleichs mit Anrath natürlich auf einen Sieg gehofft", äußerte sich Mannschaftsführer Jens Roeloffs nach der Partie, in der die Schwanenstädter auf Cedric Görtz verzichten mussten. Görtz hatte wegen Rückenproblemen passen müssen. Für ihn rückte Henning Pracht aus der Reserve auf. "Aber es lief für uns in Anrath nicht viel zusammen", ergänzte Roeloffs.

Den nackten Zahlen nach waren das genau vier Zähler, an denen vor allem Spitzenspieler Andrzej Borkowski beteiligt war. Er gewann das Doppel an der Seite von Hiroshi Kittenberger und blieb mit zwei Einzelsiegen auch alleine am Tisch stehend ungeschlagen. Über den vierten Punkt konnte sich Thorsten Honefeld im mittleren Paarkreuz freuen. Roeloffs, Vincent Kepser und Pracht gingen dagegen gänzlich leer aus.

Für die Klever bedeutete das 4:9 nicht nur die sechste Saisonniederlage, sondern auch der Verlust von Rang drei in der Tabelle. Diesen mussten sie an den VfB Kirchhellen abtreten, der mit 20:12-Punkten ein Spiel weniger auf dem Konto hat als die WRW-Herren (20:14). "Dass wir an die beiden Spitzenteams wahrscheinlich nicht mehr herankommen, das war uns zuletzt klar. Aber ich hoffe, dass wir am Ende der Saison wieder auf dem dritten Rang zu finden sein werden", sagte Roeloffs. Immerhin stehen noch fünf Partien aus, in denen zehn Punkte verteilt werden. Zum direkten Vergleich mit dem aktuellen Dritten Kirchhellen wird es ebenfalls noch kommen. Dieser steht allerdings erst im vorletzten Saisonspiel Mitte April an.

Nächste Aufgabe für die Klever Sechs wird in zwei Wochen der PSV Oberhausen sein, der in Kleve gastiert. "Da wir an heimischen Tischen meistens besser aussehen, bin ich zuversichtlich und hoffe natürlich, dass wir dann auch wieder Cedric Görtz einsetzen können."

(liza)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis: Herren von WRW Kleve verpassen erhofften Sieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.