| 00.00 Uhr

Lokalsport
Im Abstiegskampf angekommen

Kleve. Handball-Landesliga: UTuS-Damen verlieren gegen MTV Dinslaken mit 17:22. Von Niko Hegemann

"Jetzt spielen wir gegen den Abstieg", sagt Christian Börr, der neue Trainer der Landesliga-Handballerinnen des Uedemer TuS. Zuvor hatte es für seine Mannschaft beim MTV Dinslaken eine 17:22-Niederlage gesetzt. Durch die verlorene Auswärtspartie beim Tabellenvorletzten rutschten die UTuS-Damen auf den neunten Platz ab und sind nur noch zwei Punkte von der Abstiegszone entfernt.

Vor der Partie hatte Börr bereits einige Hiobsbotschaften hinnehmen müssen. So konnten Yvonne Bergmann, Jordana Eikmeyer, Theresa Steegmann, Leonie Verhülsdonk und Natalia Loosen nicht mit nach Dinslaken fahren. Mit lediglich neun Spielerinnen erwischten die UTuS-Damen keinen guten Start und lagen schnell mit 1:6 hinten. Dann nahm der Coach eine Auszeit. "Dort haben wir angesprochen, dass wir mehr in die Nahtstellen gehen müssen", so Börr. Dies machte sich bemerkbar: Uedem stabilisierte sich. So wurde der Rest der ersten Hälfte recht ausgeglichen gestaltet.

Die UTuS-Damen kamen hochkonzentriert aus den Kabinen und spielten gut. Zudem zeigte Torhüterin Birgit Stevens-Bräuer eine gewohnt starke Leistung und trug zum zwischenzeitlichen Ausgleich bei. Claudia Lubiewski fand zu alter Stärke zurück und war mit acht Treffern beste Werferin. So hatten die Uedemer beim Stand von 16:16 und einer Zeitstrafe für eine Dinslakener Akteurin alle Trümpfe in der Hand. "Dann haben wir zweimal unnötig den Ball verloren und es haben sich bei uns konditionelle Defizite bemerkbar gemacht", nannte Börr die Gründe, warum sein Team den Sieg noch aus der Hand gab und am Ende klar mit 17:22 verlor. Eine weitere schlechte Nachricht gab's zudem: Madeleine Voigt, mit vier Treffern zweitbeste Torschützin, zog sich eine Knöchelverletzung zu und wird wohl bis Saisonende ausfallen. "Wir werden an der Kondition und der Chancenverwertung arbeiten. Wenn von vier Siebenmetern nur einer verwandelt wird, so ist das zu wenig", resümierte Börr.

UTuS: Stevens-Bräuer, Reichardt - Lubiewski (8 Tore), Voigt (4), Gutsche (3), Verhüldonk (2), Jacobs, Schaap, Helmus, Berns.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Im Abstiegskampf angekommen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.