| 00.00 Uhr

Lokalsport
Job ten Barge rettet einen Punkt

Kleve. Fußball-Bezirksliga, Gr. 5: Viktoria Goch - DJK Twisteden 1:1 (0:0). Die von argen Personalproblemen geplagte Gocher Viktoria ist im dritten Spiel nacheinander ohne Sieg geblieben. Dabei galt es neben dem bereits erwarteten Fehlen von fünf Führungskräften auch noch den kurzfristigen Ausfall von Jordi Barbara zu verkraften. So konnte Coach Jan Kilkens das 1:1-Remis gegen DJK Twisteden nach Rückstand dennoch zumindest als Teilerfolg einordnen, erst recht, da Keeper Jacobus ten Barge mit einem parierten Foulelfmeter kurz vor Schluss eine drohende Niederlage abwenden konnte. "Das war heute mal ein glücklicher Punkt für uns, den wir jetzt mal so mitnehmen müssen. Die Jungs haben gut gekämpft gegen einen guten Gegner." Von Frank Gipmann

In Durchgang Eins standen die Gastgeber defensiv gut, kamen aber im Spiel nach vorne fast gar nicht in die Gänge. Zwei Halbchancen durch Christian Offermanns (7.) und Klaas Gerlitzki (13.) waren schon alles. Die Gäste wurden vor allem zweimal bei Standards gefährlich. Aus der Kabine kamen die Gocher mit mehr Offensivschwung, ließen durch den eingewechselten Kevin Kitzig jedoch die Chance zur Führung aus (48.). Defensiv verloren die Schwarz-Roten an Stabilität und ein Ballverlust im Spielaufbau wurde prompt mit dem 0:1 durch Nikolas Dennesen nach einem Vorstoß durch die Zentrale bestraft (51.). Diesen Rückstand konnte Kitzig immerhin per Abstaubertor egalisieren, nachdem der DJK-Keeper einen Schuss von Nils Konstanczak nicht richtig zu fassen bekam (62.). Für Twisteden wäre an diesem Abend auch mehr drin gewesen, doch Jacobus ten Barge avancierte zum Held des Spiels auf Gocher Seite und war nicht nur in der 55.Minute in brenzliger Situation zur Stelle, sondern auch kurz vor Schluss beim von Lukas Jacobs verursachten Foulelfmeter (82.).

Viktoria: ten Barge - Jacobs, Sankowski, Offermanns, Gerlitzki, Konstanczak, Gatermann, Lingen, Reintjes, Klingbeil, Gisberts (46.Kitzig).

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Job ten Barge rettet einen Punkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.