| 00.00 Uhr

Kampfsport
Junge Kaiten-Sportler beim Budokan-Cup in Bochum

Kleve. Karin Lachmann und Leon Karahasonovic starten bei den Landesmeisterschaften in Wettringen. Von Christoph Janssen

Beim Karate-Verein Kaiten Bedburg-Hau scheinen schon wieder die nächsten Top-Athleten von morgen ausgebildet zu werden: Beim Budokan-Cup konnten Naini Lelegwe, Anna Meurkes und Iris Shirtcliffe jeweils das Podest erreichen.

Für Dieter Koch, Trainer und Vorsitzender des Vereins, liegt der Fokus seiner Arbeit schon seit vielen Jahren auf der Nachwuchsarbeit. So konnten bereits zahlreiche Karateka zu internationalen Erfolgen, Deutschen Meistertiteln und Bundeskadermitgliedern gebracht werden. Unter anderem konnte seit mehr als 15 Jahren in jedem Jahr ein Athlet von Kaiten Bedburg-Hau die NRW-Landesmeisterschaft gewinnen. "Für mich ist es mit das Schönste, mit den Kids zu arbeiten. Dabei wollen wir nicht nur auf den jetzigen Turnieren erfolgreich sein, sondern auch den Blick auf die Zukunft richten und größere Ziele anvisieren. Naini, Anna und Iris zeigen sich bisher vielversprechend im Training", sagt Koch.

Die jungen Kaiten-Kämpferinnen konnten nun bei einem ihrer ersten größeren Auftritte überzeugen: Beim Budokan-Cup in Bochum belegten Shirtcliffe den vierten, Meurkes den zweiten und Lelegwe sogar den ersten Platz. So war in der Altersklasse der Kinder nahezu jeder Podiumsplatz von einem Bedburg-Hauer Kämpfer belegt.

Die Landesmeisterschaften der Kinder und Schüler, die am Samstag, 19. September, im ostwestfälischen Wettringen ausgetragen werden, kommt für das junge Trio allerdings noch zu früh. Am Start werden dagegen Karin Lachmann und Leon Karahasonovic sein, die in der Schülerklasse antreten.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kampfsport: Junge Kaiten-Sportler beim Budokan-Cup in Bochum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.