| 00.00 Uhr

Lokalsport
"Jungzebras" genießen zwei Wochen Spaß im Sauerland

Lokalsport: "Jungzebras" genießen zwei Wochen Spaß im Sauerland
Die E-Junioren des SV Rindern freuen sich über eine gelungene Zeit. FOTO: Privat
Kleve. Im Sauerland war mächtig was los. Das lag auch an 16 "Jungzebras" des SV Rindern, die gemeinsam mit ihren Trainern Enrico Enskat und Tobias Tillmans das Ferienlager in Deitenbach bei Gummersbach eroberten.

In dreizehn tollen Tagen erlebten die Spielerinnen und Spieler der E-Jugend so manches Abenteuer: Schwimmen in der Agger, Besuch des Freizeitparks Fort Fun und ein Treffen am Silbersee mit Winnetou bei den Karl-May-Festspielen in Elspe. Aber auch die Klassiker eines jeden Ferienlagers wie eine Nachtwanderung, Lagerolympiade und ein Lagerfeuer mit Stockbrot durften nicht fehlen. Nach knapp zwei Wochen mit tollem Programm und bestem Wetter kamen alle ein wenig erschöpft, aber gesund und dankbar für die schöne Zeit wieder in Rindern an.

(poe)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: "Jungzebras" genießen zwei Wochen Spaß im Sauerland


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.