| 00.00 Uhr

Tischtennis
Kirchner und Jürges sind die Besten

Kleve. Bei den Vereinsmeisterschaften der DJK Kleve qualifizierten sich für das Herren-Halbfinale vier Spieler aus der ersten Mannschaft: Johannes Kirchner, Simon Jansen, Martin Blume und Oliver Jansen. Dort schlugen Johannes Kirchner und Simon Jansen ihre Mannschaftskollegen. Im Endspiel stellte Kirchner seine Klasse unter Beweis und holte sich gegen Jansen den Titel des Vereinsmeisters.

Die Damen kämpften zunächst in zwei Fünfergruppen um vier Halbfinalplätze. Diese sicherten sich Jessica Jürges, Sue Boekholt, Ulrike Vogel und Paloma Porcel Martinez. Jürges und Boekholt behielten schließlich die Oberhand und lieferten sich ein spannendes Finale, in dem Jürges ihre Mannschaftskollegin aus dem Verbandsliga-Team nach fünf umkämpften Sätzen knapp besiegte.

Im Doppel-Mixed-Wettbewerb, bei dem die Paarungen gelost wurden, setzten sich Oliver Jansen und Ulrike Vogel im Endspiel gegen Daniel Frentrup und Kevin Hermsen durch. Den gemeinsamen dritten Platz belegten Johannes Kirchner/Christian Hunck und Hendrik ter Steeg/Justin Röder.

(jubi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis: Kirchner und Jürges sind die Besten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.