| 00.00 Uhr

Lokalsport
Kreisliga B: Heute will BV DJK an Union Kervenheim vorbei

Kleve. Kreisliga B 2: BV DJK Kellen - Union Kervenheim (heute, 20 Uhr). Im Hinspiel mussten die Hausherren zum Saisonstart eine deftige 0:4-Pleite hinnehmen. Diese Scharte gilt es jetzt im Heimspiel gegen die Union auszuwetzen. Beide Teams sind in der Hinrunde weit hinter ihren eigenen Erwartungen und Ansprüchen zurück geblieben und stecken mittendrin im Abstiegskampf. Die Gäste haben schon ihren Trainer ausgetauscht, Thomas van Wickeren, Ex-Coach von SV Hö./Nie. III, ist der neue Mann am Ruder und soll die Union in sichere Gefilden führen. Die Kellener um Trainer Jens van den Boom sollten schon frühzeitig die nötigen Zähler einfahren, um eine Zitter-Rückrunde zu vermeiden.

"Wir hoffen auf die Austragung des Matches, denn die Platzverhältnisse sind alles andere als gut. In der Wintervorbereitung haben wir fleißig und zahlreich trainiert, haben an den Grundlagen gearbeitet, Kondition getankt und an einigen Stellschrauben gedreht. Wir sind uns der prekären Situation bewusst, aber wir haben Vertrauen in unsere Spieler. Von daher wollen wir Kervenheim zum ersten Mal besiegen und sie in der Tabelle überflügeln", erklärt van den Boom.

(niepe)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Kreisliga B: Heute will BV DJK an Union Kervenheim vorbei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.