| 00.00 Uhr

Tennis
Kuypers und Hommel auf dem Reichswalder Tennis-Thron

Kleve. An zwei Wochenenden wurden im Tennisclub GW Reichswalde die diesjährigen Clubmeisterschaften ausgetragen. Dort traten die Spielerinnen und Spieler in mehreren Konkurrenzen in Gruppenspielen in Match-Tiebreaks gegeneinander an, um die Gruppensieger zu ermitteln. Bei den Damen krönte Ines Kuypers ihre starke Tagesleistung mit einem Finalsieg über Karen Jenisch, der derzeitigen Nummer eins der Damen-30-Mannschaft. Stefan Hommel konnte in einem spannenden Schlagabtausch den Vorjahresfinalisten Mirko Brendgen bezwingen. Platz drei ging bei den Herren an Thomas Ricken, der dem Überraschungshalbfinalisten Carsten Brammen keine Chance ließ.

Henning Baum konnte sich gleich zweimal in die Siegerliste eintragen. Im Finale der Mixed-Konkurrenz schaffte er an der Seite von Silke Grabbe einen klaren Zweisatzerfolg und bei den Herren im Doppel konnte er mit Partner Juan Alfaro Altmeister Wilfried Brey sowie Vizekreismeister Mike Giezenaar bezwingen.

Der Titel im Damen-Doppel ging an Heike Teurlings und Anja Romijnders, die Conny Feige und Karen Jenisch auf Platz zwei verwiesen. Mit drei aufgestiegenen Mannschaften (Damen, Herren 40 I und Herren 40 II) war die abgelaufene Saison für den TC GW Reichswalde sportlich sehr erfolgreich. Im kommenden Sommer werden die Damen und Herren 40 I in der Bezirksliga sowie die Herren der Herren 40 II in der Bezirksklasse A aufschlagen. Der Verein erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Der Vorsitzende Kurt Stynen und Sportwart Kristian Best sind schon jetzt auf die kommende Wintersaison gespannt, in der neben der Herren- auch die Damenmannschaft in den Medenspielen aktiv sein will.

(pets)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tennis: Kuypers und Hommel auf dem Reichswalder Tennis-Thron


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.