| 00.00 Uhr

Reitsport
Laura Hetzel ohne Fehler bei der Nachwuchs-Trophy

Reitsport: Laura Hetzel ohne Fehler bei der Nachwuchs-Trophy
Die Pfalzdorferin Laura Hetzel war mit ihrer Stute Polly Pocket in Warstein erfolgreich. Foto: Daniel Kaiser FOTO: Daniel Kaiser - im|press|ions
Kleve. Reitsport: Rang vier mit dem Team in Warstein

Die besten Nachwuchsreiter Deutschlands unter 25 Jahren werden jährlich im Oktober zur "Nachwuchs-Trophy" nach Warstein im Sauerland eingeladen - unter ihnen auch Laura Hetzel aus Pfalzdorf, die unter anderem Mitglied im deutschen U18-Bundeskader ist sowie Pia-Marie Schröder, beide von der RSG Niederrhein. Laura Hetzel legte im Mannschaftsspringen, einem S-Springen auf Zwei-Sterne-Niveau mit zwei Umläufen, zwei fehlerfreie Runden hin. Mit ihrer Stute Polly Pocket platzierte sie sich außerdem noch in einem weiteren Springen, im Finale der Junioren-Tour, auf Rang neun. Pia-Marie Schröder und Orlando hatten etwas Pech im ersten Umlauf des Mannschaftsspringens, in der zweiten Runde gelang ihnen allerdings ebenfalls eine fehlerfreie Vorstellung.

Ebenfalls für das Team aus dem Rheinland startete Philip Terhoeven-Urselmanns vom RFV von Driesen Asperden-Kessel, der mit Claudius je einen Abwurf in den Umläufen zu verzeichnen hatte. Das vierte Paar im rheinischen Team waren Nina Piasecki und ihre Stute Gilmore Girl, die zwar keinen Hindernis-, doch dafür insgesamt drei Zeitfehler auf ihrem Konto hatten. So reichte es im Gesamtergebnis zu Platz vier von zwölf teilnehmenden Mannschaften.

(fn-press)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Reitsport: Laura Hetzel ohne Fehler bei der Nachwuchs-Trophy


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.