| 00.00 Uhr

Lokalsport
Laura Hetzel startet im U18-Nationenpreis

Lokalsport: Laura Hetzel startet im U18-Nationenpreis
Laura Hetzel. FOTO: Daniel Kaiser
Kleve. Die Pfalzdorferin Laura Hetzel und ihre Stute Quanita starten am Freitag im Junioren-Nationenpreis für Deutschland.

Die beiden gehören zum deutschen Team beim Jugendturnier "Future Champions" in Hagen am Teutoburger Wald, das gleichzeitig die letzte offizielle Sichtung für die Nachwuchs-Europameisterschaften ist.

Ein Nationenpreis im Reiten ist vergleichbar mit einem Länderspiel im Fußball - auch hier müssen die Sportler vom Bundestrainer für das Team ausgewählt werden. Laura Hetzel und ihre Stute Quanita wurden vom Junioren-Bundestrainer Peter Teeuwen nach ihrer Bronzemedaille beim Preis der Besten in das deutsche Team berufen, gemeinsam mit Max Haunhorst (Hagen), Beeke Carstensen (Sollwitt) und Kathrin Stolmeijer (Emsbüren). In zwei Umläufen messen sich die Nachwuchsreiter bis einschließlich 18 Jahre in den Springprüfungen der Klase S mit Hindernissen um 1,40 Meter. Das Turnier "Future Champions" in Hagen ist die letzte offizielle Sichtung für die Nachwuchseuropameisterschaften, die im Springen vom 8. bis 13. August in Samorin in der Slowakei ausgetragen werden.

(fn-press)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Laura Hetzel startet im U18-Nationenpreis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.