| 00.00 Uhr

Tischtennis
Lea Vehreschild im WTTV-Kader

Kleve. Lea Vehreschild, 13-jähriges Tischtennis-Talent der DJK Rhenania Kleve, ist über Pfingsten für den Westdeutschen Tischtennis-Verband (WTTV) im Einsatz. Von Freitag bis Montag spielt die Schülerin des Konrad-Adenauer-Gymnasiums im Trikot des WTTV beim Fünf-Länder-Vergleichskampf in Springe, Ortsteil Bennigsen, in der Nähe von Hannover. Teilnehmende Verbände sind neben Nordrhein-Westfalen die Auswahlen von Hessen, Baden-Württemberg, Bayern und Gastgeber Niedersachen. Lea Vehreschild startet gemeinsam mit Leonie Berger (Borussia Düsseldorf), Hannah Schönau (TTF Kreuzau) und Hannah Pollmeier (TTV Hövelhof) in der B1-Mannschaft.

"Da sind die besten Verbände in Deutschland dabei", sagt Stephan Schulte-Kellinghaus, Jugendverbandstrainer des Westdeutschen Tischtennis-Verbandes. Die Kleverin war bereits im vergangenen Jahr in Albstadt in Baden-Württemberg dabei, damals noch im jüngeren Jahrgang der B2-Schülerinnen. "Lea macht sich sehr gut", sagt Schulte-Kellinghaus. Die WTTV-Talente treten zunächst in den Mannschaftswettkämpfen gegen die vier anderen Verbände an. Am Sonntag und Montag steht dann das Einzelturnier auf dem Programm.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis: Lea Vehreschild im WTTV-Kader


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.