| 00.00 Uhr

Reitsport
Lehrgang und Turnierserie für Ponyreiter

Kleve. Der Kreispferdesportverband Kleve und die Pony-Sportförderung unterer Niederrhein veranstalten vom 29. bis 31. Januar auf der Reitanlage des Reitervereins "von Seydlitz" Kalkar einen Wochenendlehrgang mit Jochen Bender. Begonnen wird am Freitag, 29. Januar, gegen 15.30 Uhr. Teilnehmen können alle Ponyreiter aus dem Kreis Kleve, die mindestens eine Platzierung in einer Springprüfung der Klasse A* vorweisen können. "Sollte jemand noch keine Platzierung in dieser Klasse haben, aber trotzdem an der Teilnahme des Lehrganges interessiert sein, sollte er uns per Mail mit den genauen Angaben des Reiters und des Ponys informieren. Wenn nach Anmeldeschluss noch freie Plätze verfügbar sind, werden diese Plätze ebenfalls vergeben, wobei dazu nach Anmeldeschluss genaue Informationen an die Reiter per E-Mail versandt werden", erklärt Nadja Müller aus den Reihen der Pony-Sportförderung unterer Niederrhein. Von Stephan Derks

Die Lehrgangskosten betragen 40 Euro je Teilnehmer und beinhalten einen dreimal 45-minütigen Reitunterricht, zu dem Gruppen von vier bis fünf Teilnehmern je Unterrichtseinheit gebildet werden. Anmeldungen unter Nennung der Namen des Reiters und Ponys werden bis Sonntag, 10. Januar, per Mail an ponyreiter-des-Kreises-Kleve@web.de entgegen genommen.

Zudem möchte die Ponysportförderung unterer Niederrhein bereits jetzt auf die von ihr aus der Taufe gehobene Turnierserie hinweisen, in der gleichfalls eine Springprüfung der Klasse A** ausgeschrieben wird. Starten wird der Wettbewerb auf dem Turnier des RV "von Bredow" Keppeln, das vom 19. bis 21. Februar auf dem Reitercamp Hötzenhof der Familie Terhoeven-Urselmans in Uedem-Keppeln ausgetragen wird. Weitere Springen der Ponyserie finden im Rahmen des Turniers des Clubs der Pferdefreunde Goch (11. bis 13. März) sowie der Veranstaltung des RFV "von Driesen" Asperden Kessel (19. bis 20. März) in Goch-Asperden statt. Das Finale dieser Kurzserie erfolgt schließlich auf der Reitanlage von Stefan Miss, wo der Reiterverein Xanten vom 1. bis 3. April sein Reit- und Springturnier austrägt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Reitsport: Lehrgang und Turnierserie für Ponyreiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.