| 00.00 Uhr

Lokalsport
Maria Beltermann holt zwei Titel

Lokalsport: Maria Beltermann holt zwei Titel
Maria Beltermann holte zwei Titel und einmal Bronze bei den Seniorenmeisterschaften in Gütersloh FOTO: Stade
Kleve. Tischtennis: Westdeutsche Seniorenmeisterschaften in Gütersloh. Sandra Agresti und Petra Jenisch auf Treppchen. Von Liza-Marie Siegmund

Alle Jahre wieder sind die Westdeutschen Seniorenmeisterschaften in der Vorweihnachtszeit eine Garantie für Podestplätze und Titel. Auch in diesem Jahr legte ein Quintett von WRW Kleve wieder eine starke Leistung hin.

Drei Titel und fünf Mal Bronze nahmen Maria Beltermann, Sandra Agresti, Petra Jenisch, Claudia Wilms und Marion Klußmann von Gütersloh mit an den Niederrhein.

Mit zwei Titeln und einem dritten Platz war Beltermann dabei einmal mehr erfolgreichste Akteurin in der 50er-Klasse. Gold gab es im Mixed und Doppel, während es im Einzel zu Bronze reichte. "Ich bin sehr zufrieden mit meiner Ausbeute. Man kann nicht immer jeden Titel holen, aber zwei von drei sind ein super Ergebnis, über das ich mich sehr freue", war Beltermann rundum zufrieden. Im Einzel machte ihr Bettina Balfoort von der DJK Willich das Leben schwer. "Unsere Duelle sind immer sehr ausgeglichen. Dieses Mal hat sie eben gewonnen", zeigte sich Beltermann nach fünf Sätzen als gewohnt faire Verliererin. Dafür ließ sie im Doppel an der Seite von Annette Schimmelpfennig (TTC Brauweiler) nichts anbrennen. "Wir haben die amtierenden Deutschen Meister geschlagen", erzählte sie vom Finale gegen Jutta von Diecken/Mechthild Riegelmeyer (DJK Rheine), in dem es nach 1:2-Rückstand noch ein Happy End gab. Im Mixed legte Beltermann mit Partner Christoph Heckmann (TB Burgsteinfurt) nach, wo es im Finale ein 3:1 über Balfoort und Alexander Michajlov (Post SV Oberhausen) gab. Für weiteren Medaillenregen sorgte in dieser Konkurrenz Claudia Wilms, die mit Andreas Hochhausen (TV Erkelenz) auf dem Bronzeplatz landete.

Für eine Goldmedaille in der Damen 40er-Klasse sorgte Oberligaspielerin Sandra Agresti, die sich gemeinsam mit Mixedpartner Guido Schmitz von Runde zu Runde spielte und am Ende ganz oben auf dem Treppchen stand. Diese Konkurrenz war die einzige, in der Petra Jenisch keine Medaille mit nach Hause nahm. Sowohl für Jenisch als auch für Agresti lief es dann im Einzel rund. Beide legten eine souveräne Gruppenphase hin und zogen ohne Spielverlust als Gruppenerste in das Hauptfeld ein. Im Viertelfinale musste für eine der beiden Spielerinnen Endstation sein, denn hier trafen sie aufeinander. Mannschaftsführerin Jenisch ging als Siegerin hervor, musste dann im Halbfinale nach gewonnenem ersten Satz mit 1:3 Stephanie Küppers vom TuS Wickrath gratulieren, die am Ende Silber mit nach Hause nahm und Doppelpartnerin von Jenisch war. Auch hier reichte es für Bronze, das damit zweite für Jenisch bei den diesjährigen Seniorenmeisterschaften. Und auf dem Treppchen stand sie dieses Mal neben ihrer Mannschaftskollegin Agresti, denn sie belegte gemeinsam mit Doppelpartnerin Christiane Thöne (TuS Brake) ebenfalls Bronze.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Maria Beltermann holt zwei Titel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.