| 00.00 Uhr

Reitsport
Morgen fünfte Etappe der Pfalzdorfer Winterserie

Kleve. Morgen früh ab 8 Uhr geht auf der Reitanlage von Landestrainer Holger Hetzel an der Buschstraße in Pfalzdorf die fünfte Etappe der Winter-Turnierserie über die Bühne.

Der erste Parcours wird im Rahmen einer Springpferdeprüfung der Klasse A* zu überwinden sein. Rolf-Peter Fuß, Sönke Sönksen und Landestrainer Adolf Vogt werden in dieser Prüfung neben der gleichmäßigen, rhythmischen beziehungsweise taktsicheren Galoppade ein angemessenes, gleichmäßiges Grundtempo bewerten. Schließlich steht in den Springpferdeprüfungen, in denen an diesem Tag bis zur mittelschweren Klasse geritten wird, nicht die Zeit im Vordergrund, sondern die angepasste Stellung, Biegung sowie das rhythmische Zulegen und Aufnehmen auf dem Weg zum und über dem Hindernis.

Entscheidend sind dabei insbesondere bei den eingesetzten jungen Pferden die Hilfengebung des Reiters, um das Pferd nicht nur im erforderlichen Grundtempo zu halten, sondern darüber hinaus die richtige Balance zu finden, mit der das Paar die Hindernisse überwindet. Positiv bewertet wird in diesen Springprüfungen das passende Heranreiten an die Sprünge in der sogenannten Anreitphase, so dass ein sogenanntes Unterlaufen oder zu großes Wegspringen erst gar nicht vorkommt. Denn hier kommt es darauf an, wie weit das Taxier- beziehungsweise Einschätzvermögen des Pferdes bereits ausgebildet ist, ein Hindernis fehlerfrei zu überwinden.

Springfehler und die erlaubte Zeit stehen nach der Zwei-Phasen-Springprüfung der Klasse A* in den folgenden Springprüfungen bis zur Klasse M** sicherlich verstärkt im Fokus der Reiter. Ebenso wie in der abschließenden Springprüfung der Klasse S*, die um 18.30 Uhr angeläutet wird. Für Besucher ist der Eintritt frei und für das leibliche Wohl ist in gewohnter Manier gesorgt.

(sd)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Reitsport: Morgen fünfte Etappe der Pfalzdorfer Winterserie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.