| 00.00 Uhr

Tischtennis
NRW-Liga: WRW 2 auf dem zweiten Platz

Kleve. Mit zwei 8:2-Siegen endete das Wochenende für die Tischtennis-Damen von WRW-Kleve 2 in der NRW-Liga, die damit die Hinrunde beenden. Während sich die Damen am Samstag im Topspiel bei der DJK Borussia Münster behaupteten, erfolgte am Sonntag der Erfolg beim TTC Werne 98. In beiden Duellen agierten die Kleverinnen mit der ersten Vier, sodass Sandra Agresti und Lisa Michajlova im oberen Paarkreuz aufschlugen, während Marion Klußmann und Petra Jenisch die Rückennummern drei und vier trugen. Grundstein für die starke Ausbeute war in beiden Duellen die geschlossene Mannschaftsleistung, denn jede Spielerin konnte mindestens einmal punkten. In Münster mussten Klußmann/Jenisch eine Doppelniederlage gegen Janina Gust/Jule Koschinski akzeptieren und Agresti sich im Spitzenduell mit Susanne Heuing geschlagen geben. Gegen Werne war es erneut das zweite Einzel von Agresti und eine Partie von Jenisch, die an die Gegner gingen. Damit ist Michajlove nach einem ungeschlagenen Wochenende erfolgreiche Spielerin im Bunde und kommt auf eine 14:4-Bilanz. Von Liza-Marie Siegmund

Die Schwanenstädterinnen haben damit nun die Hinrunde abgeschlossen und rangieren auf dem zweiten Tabellenplatz. Die Herbstmeisterschaft geht an den SC Blau-Weiß Ottmarsbocholt 2. Ob die Weiß-Rot-Weißen von Rang zwei oder drei in die Rückrunde starten, hängt vom weiteren Abschneiden der DJK Adler Brakel ab, die die Kleverinnen bei zwei ausstehenden Meisterschaftsspielen noch überholen könnten.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis: NRW-Liga: WRW 2 auf dem zweiten Platz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.