| 00.00 Uhr

Reitsport
Reitsport: Stefanie Reining gewinnt Finale

Kleve. Die für den Club der Pferdefreunde Goch startende Stefanie Reining konnte am Wochenende vor großer Kulisse beim RV Langenfeld im Sattel des erst vierjährigen Alaba den Pavao-Jungpferde-Cup, einer Springprüfung der Klasse L, mit einer Wertnote von 8,5 (9 = seht gut) für sich entscheiden. Die zehn besten Nachwuchspferde hatten sich zu diesem Finale qualifiziert, in dem sie noch einmal alles gaben. Mit diesem Finale feierte der Pavo-Jungpferde-Cup zudem seine erfolgreiche Premiere. Von Stephan Derks

Dabei erweis sich der Futtermittelhersteller mit dieser Turnierserie als großzügiger Sponsor, da er Reitern erstmals die Möglichkeit bot, ihren vierbeinigen Nachwuchs in Spring- und Dressurpferdeprüfungen vorzustellen, ohne sich direkt mit routinierten Profireitern messen mussten.

Daher wurde den Amateurreitern die Möglichkeit gegeben, ihre Nachwuchspferde "entspannt" vorzustellen. Gekrönt wurde das spannende Finale auf der Anlage der Landes- Reit- und Fahrschule zudem von besten äußeren Bedingungen, begleitet von einer guten Stimmung.

Dabei avancierte Alaba im Parcours zum haushohen Sieger, da der erst vierjährigen Hengst (Arpeggio/Cassini Boy Junior) unter dem Sattel seiner Reiterin wiederholt eine sichere und harmonische Vorstellung ablieferte.

Gekonnt führte Stefanie Reining den rheinisch gezogenen, imposanten Schimmel, der bereits in einer der Wertungsprüfungen siegte, durch das Finale, in dem er noch einmal auf ganzer Linie überzeugen konnte. Neben einem tollen Ehrenpreis wartet nun auf die Gocher Amazone ein Trainingstag bei Springsportmeister Marcus Ehning.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Reitsport: Reitsport: Stefanie Reining gewinnt Finale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.