| 00.00 Uhr

Reitsport
Reitturnier verbindet Sport mit Show

Kleve. Der erste Teil des Keppelner Springfestivals geht an diesem Wochenende über die Bühne. Ziel der Aktiven und Besucher ist der Hötzenhof am Hardtscher Weg.

Spannender Pferdesport wird von Freitag bis Sonntag auf dem Hötzenhof der Familie Terhoeven-Urselmans in Uedem-Keppeln (Hardtscher Weg 14) erwartet. Denn dann richtet der gastgebende Reiterverein von Bredow den ersten Teil des diesjährigen Keppelner Springfestivals aus. Den Auftakt in das Turnierwochenende bilden die Springpferdeprüfungen bis zur mittelschweren Klasse, die am Freitag um 8.30 Uhr starten. Nach einem Stilspringen der Klasse A** bildet das Springen auf gleichem Niveau, das um 20.30 Uhr angeläutet wird, den Schlusspunkt unter den ersten Turniertag.

Der Samstagvormittag gehört den jüngsten Nachwuchsreitern, die sich bereits ab 8 Uhr in Prüfungen bis zur Klasse E im Dressurviereck messen. Erster sportlicher Höhepunkt am Samstag ist die Ponyspringprüfung der Klasse M, zu der erneut viele namhafte Ponyreiter ihr Kommen angekündigt haben. "Mit Antonia Ercken wird unter anderem die amtierende Deutsche Meisterin der Ponyreiter in Keppeln am Start sein", sagte Sabrina Boßmann, Presswartin des Veranstalters. Sie streicht ausdrücklich auch den zweiten Höhepunkt des Auftakt-Wochenendes heraus, das traditionelle Kostüm-Stafettenspringen. Unter dem Motto "Sport trifft Show" treten erstmals nicht Stafetten, sondern komplette Mannschaften gegeneinander an. Jedes Team besteht aus je einem Reiter, der einen Parcours der Klasse E und L bewältigen muss, sowie zwei Reitern, die einen Parcours auf A-Niveau meistern müssen. Falls nötig, entscheidet ein Stechen auf A-Niveau. "Zusätzlich muss jedes Team ein kreatives Showprogramm darbieten", ergänzt die Pressewartin. Somit dürfen sich die Zuschauer nicht nur auf rasante Ritte, sondern auch auf bunte Kostüme und amüsante Unterhaltung freuen

Seinen Abschluss findet das Keppelner Springfestival am Sonntag. Ab 8.15 Uhr werden zahlreiche Springprüfungen der Klassen E bis L entschieden. Nicht ausdrücklich erwähnt werden müsste, dass an den drei Turniertagen für das leibliche Wohl der Besucher und Teilnehmer bestens gesorgt sein wird. So wird in der großen Prüfungshalle ein komfortables, beheiztes Gastronomiezelt aufgebaut. Und auch der Zugang zwischen Vorbereitungs- und Prüfungshalle ist überdacht. Zusätzlich sorgen die Spielscheune, das Strohzelt und der Streichelzoo der Familie Terhoeven-Urselmans dafür, dass es auch den kleinen Besuchern nicht langweilig wird.

Weitere Informationen, die genaue Zeiteinteilung und eine detaillierte Wegbeschreibung zur Reithalle der Familie Terhoeven-Urselmans im Uedemer Orstteil Keppeln können unter der Internetadresse www.rv-keppeln.de abgerufen werden.

(sd)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Reitsport: Reitturnier verbindet Sport mit Show


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.