| 00.00 Uhr

Lokalsport
Rheinwacht Erfgen plant Rückrunden-Vorbereitung

Kleve. Die letzten Meisterschaftsspiele liegen jetzt gut vier Wochen hinter den Amateurkickern. Da ist es Zeit, sich Gedanken über einen Neuanfang zu machen. So wie man es jetzt seitens der Rheinwacht Erfgen getan hat. Morgen in einer Woche, Donnerstag, 14. Januar, starten die Fußballer des SV Rheinwacht Erfgen mit der Vorbereitung auf die Rückserie. Das erste Training ist für 19 Uhr angesetzt und findet auf der Sportanlage in Erfgen statt. Die Aktiven werden gebeten, zu allen Trainingseinheiten Hallen-, Lauf- und Fußballschuhe mitzubringen.

Unterbrochen wird das Training durch folgende vereinbarte Vorbereitungsspiele. Die Daten lauten: Vereinsinternes Hallenturnier in Schneppenbaum (Samstag, 23. Januar, ab 13.30 Uhr), SV Nütterden - Rheinwacht Erfgen (Sonntag, 31. Januar, 14.30 Uhr), SV Grieth - Rheinwacht Erfgen (Freitag, 5. Februar, 19 Uhr), Alemannia Pfalzdorf - Rheinwacht Erfgen (Sonntag, 21. Februar, 15 Uhr, Kunstrasen an der Weezer Straße in Goch).

Die Rückrunde der Fußballer beginnt mit den Spielen der ersten Mannschaft am Samstag, 27. Februar, um 16 Uhr bei der SGE II und der zweiten Mannschaft am Sonntag, 28. Februar, um 13 Uhr beim SV Asperden II.

(poe)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Rheinwacht Erfgen plant Rückrunden-Vorbereitung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.