| 00.00 Uhr

Fußball-Bezirksliga, Gruppe 3
SGE erwartet am Donnerstagabend Fichte Lintfort

Fußball-Bezirksliga, Gruppe 3: SGE erwartet am Donnerstagabend Fichte Lintfort
SGE-Coach Kaul. FOTO: Stade
Kleve. Drei Spieltage sind in der Bezirksliga noch zu absolvieren, der Klassenerhalt ist der SGE Bedburg-Hau bei zehn Punkten Vorsprung auch rechnerisch nicht mehr zu nehmen und doch möchte Spielertrainer Sebastian Kaul die Saison nicht einfach ausklingen lassen. Von Julian Binn

"Wir sind unseren Zuschauern noch etwas schuldig, weil gerade die Rückrunde sehr durchwachsen war." Dass das nicht einfach wird, weiß auch er, denn die 100-prozentige Motivation zu haben, wenn der ganz große Druck weg ist, sei immer schwer. Dennoch wolle man alles abrufen. Verzichten müssen die 05er auf Jannik Winkels (Studium), Philip Jansen (Knieverletzung), Kaul (muskuläre Probleme) und Alexander Nienhuys, der sich im Abschlusstraining eine Bänderverletzung zuzog.

Da kommt das vorletzte Heimspiel aus Sicht von Kaul genau richtig: "Dort können wir noch einmal zeigen, dass wir auch gegen vermeintlich bessere Mannschaften bestehen können. Denn Fichte Lintfort ist uns qualitativ überlegen und hat sich in dieser Saison bisher unter Wert verkauft." Besonders Respekt hat Kaul vor Fichte-Angreifer Darius Strode, der zur Rückrunde zum Verein wechselte und in zwölf Einsätzen neun Tore erzielte. Lintforts Trainer Sven Schützek, der im vergangenen Jahr die Zweitvertretung vom SV Hö./Nie. coachte, setzt vor allem auf ihm bekannte Spieler: Gleich neun Akteure des TuS-Kaders trugen in den vergangenen Jahren das Trikot vom SV Hö./Nie. und dürften der SGE bekannt sein.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball-Bezirksliga, Gruppe 3: SGE erwartet am Donnerstagabend Fichte Lintfort


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.