| 00.00 Uhr

Lokalsport
SGE trifft auf einen direkten Konkurrenten

Kleve. Fußball-Bezirksliga: SGE Bedburg-Hau - Olympia Bocholt (So., 15 Uhr). Die Hausherren sind nach der schwachen Leistung in Uedem auf Wiedergutmachung aus. "Es hat der Mannschaft an der richtigen spielerischen und kämpferischen Einstellung gefehlt", nimmt Spielertrainer Sebastian Kaul vor der Partie gegen Olympia seine Teamkollegen in die Pflicht. Die Schwachpunkte waren für ihn schnell ausgemacht: "Wir hatten in der Defensive vor allem dann Probleme, wenn der USV schnell über die Außen oder durch die Schnittstellen gespielt hat. Genau davor hatte ich vorher gewarnt." Zudem zeigte sich die SGE vor dem genreischen Tor nicht kaltschnäuzig und brauchte viele Chancen, um einen Treffer zu erzielen.

Mit einem Blick auf die Tabelle zeigt sich jedoch, dass die Niederlage nicht allzu tragisch war, da die Mannschaften in den unteren Regionen nicht entscheidend punkten konnten und der Vorsprung auf die Abstiegsplätze immer noch sieben Zähler beträgt. "Wir möchten nicht noch einmal in den Tabellenkeller geraten, daher sollten wir kurzfristig die fehlenden Punkte sammeln", erklärt Kaul, der damit gegen Olympia Bocholt starten möchte.

Die Gäste stehen nur zwei Plätze und vier Zähler hinter der SGE und auch ansonsten erinnert Kaul der Gegner an seine eigene Truppe: "Sie haben keinen herausragenden Einzelspieler, sondern ein Kollektiv, das kämpferisch stark ist und über die Einstellung kommt." Bei der "Mission Heimsieg" muss Kaul auf Robert Roll verzichten, auch Philip Jansen droht auszufallen. Die angeschlagenen Christian Fischer und Jens Perau werden hingegen aller Voraussicht nach im Kader stehen.

(jubi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SGE trifft auf einen direkten Konkurrenten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.