| 00.00 Uhr

Lokalsport
SGE zerlegt seinen Gastgeber auf der anderen Rheinseite

Kleve. Fußball-Bezirksliga: SV Emmerich-Vrasselt - SGE Bedburg-Hau 0:5 (0:3). Einen auch in der Höhe verdienten 5:0-Auswärtserfolg konnte die SGE Bedburg-Hau im Nachholspiel beim SV Emmerich-Vrasselt feiern. Mit dem Sieg zog die Mannschaft von Spielertrainer Sebastian Kaul aufgrund des besseren Torverhältnisses an den Gastgebern auf Rang fünf vorbei. "Das war ein rundum gelungener Abend, und ihr habt bis auf zehn Minuten in Durchgang eins, eine sehr gute Leistung gezeigt", lobte Kaul seine Männer. Von Per Feldberg

Die Gäste bestimmten von Beginn an die Partie. Bereits nach 120 Sekunden die erste Möglichkeit durch SGE-Akteur Christian Klunder, der einen Freistoß aus 20 Metern in die Arme des Keepers schoss. Besser machte es dann Falko Hesse in Minute sechs, als er eine Flanke von Klunder zur 1:0-Führung verwertet. Das 2:0 für die Gäste fiel in der 12. Minute auch durch tatkräftiger Hilfe von SVV-Keeper Zwickhorst, dem ein Schuss von Wensing unter den Händen durchrutschte. Nach 28 Minute war SGE-Stürmer Hesse nur durch ein Foul im Strafraum zu bremsen. Den Elfer schoss Hesse selbst, jagte den Ball jedoch in den niederrheinischen Nachthimmel. In der Nachspielzeit von Durchgang eins machte Hesse seien Fehler wett und trifft nach Flanke von Nießen per Kopf zum 3:0-Halbzeitstand. Nach dem Wechsel das gleiche Bild. Die SGE hat das Spiel fest im Griff: 62. Minute - Sebastian Kaul trifft nach Freistoßvariante zum 4:0; 67. Minute - Falko Hesse ist zur Stelle und markiert mit seinem 39. Saisontreffer den 5:0-Endstand.

"Sonntag wird es eine ganz andere Partie", blickte Kaul auf die Auswärtsaufgabe beim SV Haldern. "Ich erwarte einen Gegner, der mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln versuchen wird, uns zu schlagen, um seine Chance auf den Klassenerhalt zu wahren", sagt Kaul vor der Partie beim Abstiegskandidaten, in der Ansgar Nießen aus beruflichen Gründen nicht zur Verfügung stehen wird.

SGE Bedbrug-Hau: Olschewski - Winkels, Kornelsen, Kaul (79.Ehlert), Heuvens,Wensing, Nießen, Klunder 2. Fischer), Ljuicic, Ahmed, Hesse

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SGE zerlegt seinen Gastgeber auf der anderen Rheinseite


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.