| 00.00 Uhr

Lokalsport
Skilanglauf im Sauerland und in Österreich

Kleve. Das SportBildungswerk Kleve bietet im Frühjahr 2018 folgende Skilanglaufkurse an:

1. Skilanglauf lernen im Sauerland. Wer im Sommer durch Wald und Flur streift, der kann dies mit Langlaufski an den Füßen natürlich auch im Winter tun. Skilanglauf ist aufgrund des runden, gleitenden Bewegungsablaufes ein ideales gelenkschonendes Training für Jung und Alt. Skilanglauf in der klaren Winterluft ist für alle geeignet, die sich etwas Gutes tun und sich fit und schlank halten wollen. Das SportBildungswerk Kleve bietet dazu mit dem Skilanglauftrainer Lars Brandenburger im Sauerland einen Kurs für Einsteiger als auch einen Kurs für Teilnehmer mit Vorerfahrung an. Die Kurse finden vom 19. bis 21. Januar 2018 in der Umgebung von Bad Berleburg statt. Je nach Schneelage werden entsprechende umliegende Loipengebiete genutzt. Eine abendliche Wanderung rundet das Programm ab.

Die Anreise erfolgt in Eigenregie. Die Kursgebühr beträgt 259 Euro. Hierin sind folgende Leistungen enthalten: 2 x HP/DZ Pension Hof Dambach in Bad Berleburg (kein EZ-Zuschlag), Skilanglaufkurs in Gruppen, abendliche Wanderung, Abschlusstour, Betreuung und Versicherung (bei unzureichenden Langlaufbedingungen wird alternativ ein Wander-Programm durchgeführt). Wegen begrenzter Teilnehmerzahl empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung beim Leiter des SportBildungswerkes Jürgen Elser, Tel. 02831 86510 oder juergen-elser@freenet.de.

2. Skilanglauf in Österreich. Langlaufen ist beliebt wie nie zuvor. Wunderschöne Landschaften und gut gespurte Loipen laden zu einem ganz besonderen Wintervergnügen ein. Das 200-km-Loipennetz von Ramsau am Dachstein/Steiermark bietet auf einer Höhenlage von 1100 bis 2700 m beste Voraussetzungen für Genussläufer als auch für sportlich orientierte Skilangläufer in sämtlichen Schwierigkeitsstufen. Das SportBildungswerk Kleve bietet dazu eine Reise vom 17. bis 24. Februar 2018 an. Zum Programm gehören neben einer halbtägigen Technikschulung Classic für Anfänger und Fortgeschrittene, geführte und freie Skilanglauftouren sowie ein Schnupperkurs SLL-Skating. Diese Sporteinheiten werden vom Trainerteam Lars oder Ramona Brandenburger angeboten. Nicht-Langläufer sind ebenfalls herzlich willkommen. Winterwanderwege und Berge für Ski Alpin laden zu weiteren Wintersportmöglichkeiten ein. Die Anreise erfolgt in Eigenregie.

Die Kursgebühr beträgt 625 Euro. Hierin sind folgende Leistungen enthalten: 7 x HP/DZ Pension Blasbichlerhof Ramsau (EZ-Zuschlag 120 €), SLL-Technikkurs Classic, Schnupperkurs Skating, geführte und freie Skilanglauftouren, Betreuung, Versicherung.

Anmeldung bei Sibille Geldermann, Telefon 02831 89633 oder s.geldermann@t-online.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Skilanglauf im Sauerland und in Österreich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.