| 00.00 Uhr

Kegeln
Sportkegler beenden ihr Sportjahr mit Erfolgen

Kleve. NRW-Liga Damen: SK Kleve - KSF Wuppertal 2:1 (ZW 42:36, 4691:4617 Holz). Die Damen der Klever Kegel-Sport-Gemeinschaft besiegten den Tabellenführer. Den Punktverlust indes konnten sie nicht verhindern, da die Gäste eine geschlossene Leistung boten. Um gegen diese zu bestehen, ist beim Klever NRW-Ligisten das Leistungsgefälle zwischen den Spielerinnnen noch zu hoch. Dennoch konnte das Spieljahr mit einem Heimsieg beendet waren. Beteiligt waren Birgit Wilkes (780 Holz), Silke Thissen (841 Holz), Stephanie Post-Görtz (697 Holz), Sandra van Bebber (785 Holz) und Martina Zimmer (731 Holz).

Herren-Bezirksklasse 1: SK Essen-Borbeck - SK Kleve 0:3 (ZW 14:22, 3044:3161 Holz). Der Tabellenführer aus Kleve präsentierte sich im Kegelzentrum Essen mit einer starken Mannschaftsleistung. Bester Klever wurde Fabian Görtz mit guten 815 Holz. Außerdem dabei Tobias Heyligers (792 Holz), Björn van de Kamer (806 Holz) und Christian Thissen (748 Holz).

Herren-Kreisliga II: SK Kleve II - KSG Neuss II 2:1 (ZW 19:17, 2956:2823 Holz). Die zweite Klever Herrenmannschaft wurde in ihrem Heimspiel von Birgit Wilkes unterstützt. Sie holte mit 828 Holz nicht nur die Tagesbestleistung, sondern trug maßgeblich zum Heimsieg bei. Des Weiteren spielten Günter Hausmann (674 Holz) und Manfred Uffermann (671 Holz) sowie Ingo Lankhorst, der mit 783 Holz seinen persönlichen Rekord verbesserte.

Herren-Kreisliga I: SK Kleve III - KSC Duisburg III 2:1 (ZW 19:17, 2634:2581 Holz). Auch die dritte Mannschaft landete einen Heimsieg. Severin Hetzel gelang mit 717 Holz die Tagesbestleistung und ein persönlicher Rekord. Udo Swoboda konnte seinen Durchgang nicht beenden. Für ihn sprang Michael Rosin sprang ein und holte 628 Holz. Außerdem spielten Cees van der Stad (673 Holz) und Norbert Thissen (616 Holz).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kegeln: Sportkegler beenden ihr Sportjahr mit Erfolgen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.