| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Steintor-Laufspaß für die ganze Familie

Kleve. Als "Laufspaß für die ganze Familie" kündigen die Organisatoren des SV Viktoria Leichtathletik-Lauftreffs den diesjährigen Steintor-Lauf an. Die verschiedenen Wettbewerbe, zu denen morgen ab 13 Uhr im Gocher Hubert-Houben-Stadion an der Marienwasserstraße die jeweiligen Startschüsse fallen werden, belegen dies. Für Jung und Alt ist bis zum frühen Abend für jeden etwas dabei. Von Sabrina Peters

Zur Mittagszeit eröffnen um 13 Uhr Vereinsläufer und auswärtige Grundschüler der Jahrgänge 2001 bis 2008 das alljährliche Event. Von 13.20 Uhr bis 14.20 Uhr beginnen dann auch gestaffelt nach Geschlechtern und ihren jeweiligen Jahrgängen die Läufe der Gocher Grundschulen. Die zu absolvierende Strecke beträgt jeweils 1.000 Meter. Die ganz kleinen Kinder gehen ab 14.40 Uhr an den Start. Dabei machen die Jungen ab dem Jahrgang 2010 und jünger den Anfang gefolgt von den Mädchen gleichen Alters um 14.45 Uhr. Die Kinder, welche die 300 Meter zusammen mit ihren Eltern bestreiten, laufen um 14.50 Uhr los. Zehn Minuten später beginnt dann auch der 2.000 Meter lange Lauf der weiterführenden Schulen.

Auf drei weitere Höhepunkte können sich alle Besucher morgen ab 15.35 Uhr freuen. Der Erste wird der 5.000 Meter Jedermann- und Jogginglauf sein, bei dem auch die Jugendklassen der U18 und U20 dabei sein werden, ebenso wie später beim 10.000-Meter Volks- und Straßenlauf, der um 16.45 Uhr den Abschluss der Veranstaltung bildet. Hier wird es zusätzlich auch eine Altersklassenwertung bis männlich/weiblich 75 geben. Zwischen diesen beiden Läufen wird zudem noch um 16.15 Uhr der Firmen- und Hobbygruppenlauf über 2.000 Meter ausgetragen.

Der Meldeschluss zu allen Läufen ist bereits gewesen. Gegen eine Nachmeldegebühr von 2 Euro zuzüglich zu den jeweiligen Startgeldern, die von 10 Euro für Erwachsene bis 3 Euro für die ganz kleinen Kinder reichen, können sich Athleten bis eine Stunde vor dem jeweiligen Start ihres Laufes noch anmelden. Hinzu kommt außerdem für alle Teilnehmer noch eine Pfandgebühr in Höhe von 2 Euro für den Startnummern-Chip. Ihn bekommen alle Starter zusammen mit ihren Startunterlagen ab 11.30 Uhr Morgen im Stadion. Ohne eine Startnummer kann keine Wertung vorgenommen werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Steintor-Laufspaß für die ganze Familie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.