| 00.00 Uhr

Lokalsport
Stipendien für "Junges Ehrenamt im Sport"

Kleve. Die Sportjugend Nordrhein-Westfalen (NRW) hat 32 neue Stipendien für "Junges Ehrenamt im Sport" vergeben. Auch zwei Funktionäre aus dem Kreis Kleve sind dabei: Malte Kohnke (19), DLRG Rheurdt-Schaephuysen und Schwimmfreunde Rheurdt, und Marcel Ernst (25), Jugendwart und Vorsitzender der Sportjugend des Kreissportbundes Kleve. Sie erhalten für insgesamt ein Jahr einen Betrag von monatlich je 200 Euro, um sich neben ihrer schulischen oder beruflichen Ausbildung weiterhin freiwillig und engagiert in ihrem jeweiligen Verein, Verband oder Stadt- beziehungsweise Kreissportbund einzubringen, anstatt jobben zu gehen. Die jungen Stipendiaten sind zwischen 17 und 25 Jahre alt und zeichnen sich durch ihr besonderes Engagement für die Jugendarbeit in den Abteilungen ihrer Vereine oder Sportjugenden aus.

Die entsprechenden Urkunden waren bei der Mitgliederversammlung des Landessportbundes in Recklinghausen durch NRW-Sportministerin Christina Kampmann sowie Jens Wortmann (Vorsitzender der Sportjugend NRW) und Hans Buschmann, stellvertretender Geschäftsführer des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes, überreicht worden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Stipendien für "Junges Ehrenamt im Sport"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.