| 00.00 Uhr

Tennis
Tennis: RW Goch bezwingt Favoriten

Kleve. Im zweiten Spiel ihrer Wintersaison der Bezirksliga haben die Damen des TC Rot-Weiß Goch gegen die vorab eigentlich favorisierten Gastgeberinnen TV Vennikel einen 5:1-Sieg geholt. Trotz des letztlich deutlichen Resultats war es jedoch ein knappes Match. Mannschaftsführerin Anika Brendgen sagte nach dem Aufeinandertreffen deutlich: "Die Doppel waren wirklich sehr schwer für uns."

Jedoch waren die Spielerinnen bereits im Einzel erfolgreich und bauten sich so ein gutes Polster für die Doppel auf. So siegte Elke Duivenbode gegen die Tempospielerin Dunja Neuse. Anika Brendgen nahm nach rund zwei Stunden die Gratulation von Larissa Brümmer entgegen und Laura Meuserova rang Janina Ladmann überraschend mit 6:4 und 6:3 nieder. Chancenlos war hingegen Rebecca Voß gegen Nele Reiff, die sich läuferisch sehr stark präsentierte und keinen Ball verloren gab.

Die Doppel-Konkurrenzen brachten dann wenig später die Entscheidung zu Gunsten der Rot-Weißen. Duivenbode und Rebecca Voß besiegten mit 4:6, 7:6 und 10:6 in einem langen Match ihre Gegnerinnen Ladmann/Brümmer. Im zweiten Doppel holten Meuserova sowie Franziska Voß mit 2:6, 6:4 und 10:6 den fünften entscheidenden Punkt zum Gesamtsieg, nachdem sie wie ihre Mannschaftskolleginnen im ersten Satz gar nicht in Tritt kamen und ungewöhnliche Fehler ihr Spiel bestimmten.

(pets)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tennis: Tennis: RW Goch bezwingt Favoriten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.