| 00.00 Uhr

Tischtennis
Tischtennis: DJK-Reserve heute an der Platte

Kleve. Tischtennis-Bezirksliga Damen: DJK Rhenania Kleve - Spvgg. Sterkrade-Nord (Freitag, 19.30 Uhr, Turnhalle Realschule Kleve). Den zweiten Saisonsieg peilt das Damenteam der Klever Rhenania gegen den Neuling aus Oberhausen an. Nach dem 8:2- Erfolg beim TV Mehrhoog will die Mannschaft um Claudia Sesing im ersten Heimspiel nachlegen: "Wir können mit Lea Vehreschild, Ulrike Vogel, Sesing und Claudia Boterham unsere Stammformation aufbieten. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung sollten wir auch in heimischer Umgebung doppelt punkten!" Gefordert ist die Rhenania gegen den letztjährigen Tabellendritten der Bezirksklasse Gruppe 2 vor allem im oberen Paarkreuz. Gästespitze Petra Algermissen verzeichnete in der vergangenen Rückrunde 11:3 Siege. Von Karlheinz Schmidt

Tischtennis-Mädchen-NRW-Liga: TTVg WRW Kleve - ESV Troisdorf (Samstag, 14.30 Uhr, Turnhalle Johanna-Sebus-Gymnasium). Auf den ESV Troisdorf treffen zum Saisonauftakt die WRW-Mädchen. Den letzten direkten Vergleich gegen die Gäste um Spitzenspielerin Antigona Asani (Rückrunde 11:2 Siege) entschied die WRW-Vier mit 8:0 zu ihren Gunsten. Auf einen Heimsieg hofft Mannschaftsführer Peter Schouten auch in der neuen Saison. "Gegen Troisdorf sehe ich uns als leichten Favoriten!" Die Stammformation des Gasgebers bilden Lisa Look, Celine Rossen, Mara Jansen und Zeliha Ari. Im Bedarfsfall kann auch noch auf Maja Marbach, Marie Janssen, Hannah Stemmler und Nefel Ari, die neben Petra Jenisch und Claudia Wilms in der Damen-Verbandsliga auf Punktejagd gehen, zurückgegriffen werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis: Tischtennis: DJK-Reserve heute an der Platte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.