| 00.00 Uhr

Tischtennis
Tischtennis: DJK-Reserve startet mit Heimsieg

Kleve. Herren-Bezirksliga: DJK Rhenania Kleve II - TV Voerde II 9:5. Von Helmut Vehreschild

Mit einem 9:5-Erfolg startete die DJK-Reserve in die Bezirksliga-Saison. Allerdings war es ein hartes Stück Arbeit für die Rhenania, denn die Gäste aus Voerde lagen zunächst mit 5:2 vorne. Dank einer tollen Aufholjagd drehte die zweite Klever Mannschaft den Spieß aber noch um und holte mit sieben Spielen in Folge die ersten beiden Punkte an die Realschule an der Triftstraße.

Im Doppel konnten nur Jens Westerbeck/Ersatzspieler Julian Binn in drei Sätzen gewinnen, während Andre Schremser/André Gramser (2:3) und Daniel Marquard/Lucca-Henk Kaus (0:3) gratulieren mussten. Auch im Einzel ließ es zunächst nicht rund. Spitzenspieler Jens Westerbeck (2:3), André Gramser bei seinem Comeback (0:3) und Marco Rambach (1:3) unterlagen. Lediglich Andre Schremser (3:0) war zu diesem Zeitpunkt ein Lichtblick. Das sollte sich jedoch grundlegend ändern, weil danach nur noch die Rhenania am Zug war. Nacheinander setzten sich Daniel Marquard (3:2), Ersatzspieler Lucca-Henk Kaus (3:0), Jens Westerbeck (3:0), Andre Schremser (3:2), André Gramser (3:2), Marco Rambach (3:0) und erneut Daniel Marquard (3:0) durch. Das nächste Spiel bestreitet die DJK-Reserve am Sonntag um 11 Uhr bei TV Mehrhoog.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis: Tischtennis: DJK-Reserve startet mit Heimsieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.