| 00.00 Uhr

Lokalsport
Tischtennis: Kepser siegt beim 45. Osterturnier

Kleve. Unter der Schirmherrschaft der Sparkasse Kleve wurde zum 45. Mal das Tischtennis-Osterturnier in Kranenburg ausgetragen. Die Beteiligung war ausgezeichnet: Mehr als 80 Meldungen gingen ein. Spieler aus 30 Vereinen - aus Nordrhein-Westfalen und darüber hinaus - waren am Start. Die Turnierleitung unter der Führung von Bernhard Lamers und Jürgen Wurbs sorgte für einen reibungslosen Ablauf.

In der C-Klasse setzte sich Jaron Tripp von BV/DJK Kellen souverän durch. In der B-Klasse schaffte es kein Spieler aus dem Kreis Kleve bis in das Halbfinale. Hier gewann Christian Traxel von BV Borussia Dortmund vor Shakjir Aliu vom TTC BW Krefeld.

Die A-Klasse war nicht nur zahlenmäßig, sondern auch vom spielerischen Niveau her herausragend besetzt. Sieger wurde hier Vincent Kepser, der talentierte Nachwuchsspieler von WRW Kleve. Er war im Achtelfinale gegen Dirk Skock (TTC Schwalbe Bergneustadt), im Viertelfinale gegen Ting Zhang (TTC Oidweiler), im Halbfinale gegen Christian Nellessen-Tann (BV/DJK Kellen) und schließlich im Endspiel gegen Asmir Halilovic (Falken Rheinkamp) erfolgreich. Nachfolgend die Ergebnisse im Überblick:

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Tischtennis: Kepser siegt beim 45. Osterturnier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.