| 00.00 Uhr

Handball
UTuS-Damen vor Vier-Punkte-Spiel

Kleve. Handball: Uedemer TuS - Adler Bottrop (heute, 16 Uhr). Von Niko Hegemann

Nach einer fünfwöchigen Spielpause steht für die Handballerinnen des Uedemer TuS der vierte Spieltag in der laufenden Landesligasaison an. Dazu ist am Samstag um 16 Uhr die Mannschaft vom DJK Adler Bottrop zu Gast in der Halle an der Meursfelderstraße.

Das Team von Coach Christian Dörr ist bisher gut in die Saison gestartet. So wurden die ersten drei Partien allesamt ausgeglichen gestaltet und das Punktekonto steht folgerichtig bei 3:3. Da die UTuS-Damen allerdings ein Spiel weniger bestritten haben als ein Großteil der anderen Teams, belegen sie nur Platz acht, der aber immer noch zum Klassenerhalt ausreichen würde.

Mit dem nächsten Gegner kommt dabei eine Mannschaft in die Schusterstadt, die erst einen Punkt holen konnte, obwohl jede Begegnung ausgeglichen gestaltet wurde. Auch deswegen erwartet Dörr ein enges Spiel, das, so der Coach, zu einem "Schlüsselspiel gegen den Abstieg" wird. Um die Zähler in der heimischen Halle zu behalten, wurde zuletzt der Fokus im Training wie schon in der Saisonvorbereitung auf die Defensive gelegt, die erneut sicher stehen soll. Zugute kommt Dörr dabei, dass zuletzt einige zuvor verletzte Spielerinnen zurückkehrten. So werden Eva Jacobs und Claudia Lubiewski gegen Bottrop wieder mitwirken können. Einzig Monika Helmus und Jordana Stockmanns werden dem Trainer am Samstag fehlen.

Um nach der langen Pause problemlos in den Spielbetrieb zurückkehren zu können, wurde zudem vor einer Woche gegen die HSG HMI, momentan verlustpunktfrei in der Bezirksliga aktiv, ein Testspiel vereinbart. Dieses wurde deutlich mit 30:14 gewonnen, was neben den größeren Wechselmöglichkeiten im Kader Anlass zu Optimismus gibt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: UTuS-Damen vor Vier-Punkte-Spiel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.