| 00.00 Uhr

Lokalsport
UTuS erwischt gebrauchten Tag

Lokalsport: UTuS erwischt gebrauchten Tag
Leonie Verhülsdonk (Mitte) schoss für den UTuS vier Tore. FOTO: G. Evers
Kleve. Handball-Verbandsliga: Uedems Damen verlieren gegen ASV Süchteln deutlich mit 21:30. Von Niko Hegemann

Eine klare Niederlage setzte es am Samstag für die Handballdamen des Uedemer TuS. Zum fünften Spieltag der laufenden Verbandsligasaison empfing das Team von Coach Christian Dörr den ASV Süchteln, musste in heimischer Halle aber eine herbe 21:30-Niederlage hinnehmen.

Dabei hatten die Vorzeichen für die UTuS-Damen gar nicht schlecht ausgesehen: bis auf die verletzte Claudia Lubiewski standen Trainer Dörr alle Spielerinnen zur Verfügung. Zudem zeigte die Formkurve der Uedemerinnen zuletzt nach oben- die letzten drei Begegnungen wurden allesamt gewonnen. Dies bestätigte sich auch in der starken Anfangsphase der Mannschaft aus der Schusterstadt. Mit schnellem Spiel und konsequentem Abwehrverhalten überzeugte das Dörr-Team und zog über 4:1 bis auf ein zwischenzeitliches 11:7 nach zwanzig Minuten davon, obwohl Uedem bis dato sogar zwei Siebenmeter vergab. "In diesem Spielabschnitt haben wir gegen einen gleichwertigen Gegner konzentriert und gut gespielt", so Dörr: "Danach haben wir aber keine Ideen mehr im Angriff gehabt und das erste Mal in dieser Saison die richtige Einstellung vermissen lassen." Somit gelang es den Gästen, die nun Platz fünf belegen, das Ergebnis auf 13:13 zur Pause zu stellen.

Auch nach Wiederanpfiff setzte sich das Bild fort, was sich vor der Halbzeit abgezeichnet hatte. Süchteln trat bissiger und mit mehr Willen auf und kaufte den Gastgeberinnen so den Schneid ab. Gegen eine robuste Abwehr des körperlich etwas stärkeren Gegners begingen die UTuS-Damen zu viele technische Fehler und kassierten einfache Gegentore durch Tempogegenstöße. Dennoch war eine Viertelstunde vor Schluss beim Zwischenstand von 19:22 aus Uedemer Sicht noch alles drin. In der Schlussphase zog Süchteln dann aber endgültig davon. Gerade im Angriff präsentierte sich das Team aus der Schusterstadt vor gut gefüllter Halle zu harmlos und musste zehn Minuten auf den nächsten Treffer warten, der schließlich durch Mara Kraume bei einem Siebenmeter erzielt wurde. Folgerichtig verlor der Tabellensiebte letztlich verdient mit 21:30. Erfolgreichste Werferin der Begegnung war Uedems Svenja Verhülsdonk mit sieben Toren.

"Insbesondere, weil wir die falsche Einstellung an den Tag gelegt haben bin ich heute enttäuscht", sagte Dörr nach Abpfiff: "Nächstes Wochenende müssen wir uns deutlich verbessert zeigen!"Dann geht es für die UTuS-Damen nach Essen zur SG Überruhr, die in den letzten Spielen mit deutlichen Siegen gegen die starken Teams aus Kaldenkirchen und Haan aufhorchen ließ.

UTuS: Birgit Stevens-Bräuer (Tor), Claudia Gretschel-Thissen- Svenja Verhülsdonk (7 Tore), Natascha Gutsche (4/ davon 2 Siebenmeter), Leonie Verhülsdonk (4), Madeleine Ritterbach (2), Steffi Dörr (2/1), Mara Kraume (2/1), Kathrin Schaap, Josefa Berns, Christina Göcke, Monika Helmus, Eva Jacobs, Kathrin Fey.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: UTuS erwischt gebrauchten Tag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.