| 00.00 Uhr

Lokalsport
VBC-Damen mit Sieg und Niederlage

Kleve. Volleyball-Bezirksklasse-Damen: TSV Weeze II - 1. VBC Goch 3:1 (25:12, 20:25, 25:22, 25:12) / 1. VBC Goch - TV 09 Sevelen II 3:1 (25:22, 25:16, 24:26, 25:15). Im Lokalkampf mit dem Tabellenzweiten Weeze und tags darauf gegen Sevelen verbuchte Liganeuling VBC Goch Sieg und Niederlage.

Im Duell mit Weeze sah sich VBC-Coach Hermann Kemper früh genötigt, die Spieltaktik zu ändern. Er stellte auf ein 4:2-System mit zwei Zuspielerinnen um. Das trug Früchte. Dirigiert durch das Duo Johanna Ebben und Hanna Westheider gewann Goch Satz zwei und hielt bis zum 15:15 in Durchgang drei gut mit. Dann ging die Sicherheit in der Annahme verloren. Weeze entschied das Derby souverän mit 3:1.

Wieder mehr Biss und dazu die nötige Stabilität am Aufschlag zeigte die VBC-Sechs im Duell mit Sevelen. Einen umkämpften ersten Durchgang folgte ein klarer zweiter zum 2:0. Im dritten Satz wurde beim Stand von 24:23 die Chance vertan, die Partie zu beenden. Der Matchball blieb ungenutzt und so wurde die Entscheidung über den Tabellendritten auf Satz vier vertagt.

VBC: Ebben, Zeich, Hoffmann, Peters, Joosten, Kirsten, Westheider, Swenne, van de Loo.

(holt)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: VBC-Damen mit Sieg und Niederlage


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.