| 00.00 Uhr

Volleyball
VBC-Juniorinnen Gast in Geldern

Kleve. Für die U18-Juniorinnen des 1.VBC Goch endet die Normalrunde in der Volleyball-Oberliga am Sonntag ab 16.30 Uhr mit einem Auswärtsauftritt in Geldern.

Am Netz in der Sporthalle An der Landwehr geht es für die Schützlinge von VBC-Trainer Hermann Kemper darum sich endgültig ein Ticket für die erste von zwei Qualifikationsrunden zur Westdeutschen Meisterschaft zu sichern. Zunächst tritt die als Tabellenzweiter anreisende VBC-Sechs in einem sicher spannenden Duell auf den punktgleichen Tabellendritten VCE Geldern.

Im Anschluss geht Goch als klarer Favorit in die Partie mit SV Blau-Weiß Dingden II und hofft nach erfolgreichem Ende dieses Vergleich das Teilnahmeticket an der ersten Qaulifikationsrunde zur Westdeutschen gebucht zu haben. In der Bezirksliga sind die U18-Juniorinnen der SV Bedburg-Hau am Sonntag ab 13 Uhr in der Halle am Weißen Tor Gastgeber der noch sieglosen Schlusslichter TV Jahn Königshardt II und MTV Dinslaken. Das Team des 1.VBC Goch II hat ebenfalls Heimrecht. In der Halle an der Leni-Valk-Straße trifft der VBC ab 11 Uhr auf den TV Jahn Hiesfeld und den TV Jahn Königshardt I aus dem Spitzentrio der Liga.

(holt)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Volleyball: VBC-Juniorinnen Gast in Geldern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.