| 00.00 Uhr

Lokalsport
Verbandsligisten mit Licht und Schatten

Kleve. Damen-Tischtennis Verbandsliga: TTC Dülken - DJK Kleve 5:8 / PSV Oberhausen - WRW Kleve 8:2

Sieg und Niederlage hieß es für die Klever Verbandsligisten. Während Rhenania Kleve mit einem 8:5 in Dülken überzeugte, kassierte die junge Drittvertretung der Rot-Weißen in Oberhausen eine 2:8-Niederlage.

TTC SG Dülken - DJK Rhenania Kleve 5:8. Mit einer 2:0-Führung kam die DJK-Vier aus den Doppeln. Jessica Jürges legte anschließend nach, als sie Sarah Schmacks ihre zweite Saisonniederlage beibrachte. Verlass war auch auf Sue Boekholt, die den vierten Punkt verbuchte und die Niederlagen von Agnes Sobilo und Lucia Jansen damit vermeintlich unbedeutend machte. Ihre Mannschaftskolleginnen revanchierten sich in Einzeldurchgang Nummer zwei. Denn hier war es allein Boekholt, die den Gastgeberinnen einen Punkt überlassen musste, sodass die Kleverinnen mit 7:3 in Führung gingen. Als DJK-Spitzenspielerin gegen die Nummer drei der Gastgeber hatte Sobilo den Gesamtsieg auf dem Schläger, unterlag aber im Entscheidungssatz. Der Erfolg brachte das Dülkener Team noch einmal ins Spiel, da Boekholt gegen Schmacks erwartungsgemäß das 7:5 zulassen musste. Den doppelten Punktgewinn der Klever machte zum Abschluss Jansen perfekt, deren deutliches 3:0 gegen Jacqueline Resing vor allem in der Höhe ein echter Überraschungserfolg war.

Post SV Oberhausen - WRW Kleve III 8:2. Lehrgeld mussten die jungen Mädchen von WRW Kleve III beim Post SV Oberhausen zahlen. Mit 2:8 kam das Quartett fast chancenlos unter die Räder. Die WRW-Spitzen Maja Marbach und Nefel Ari verbuchten die beiden Zähler. Ari schlug dabei nur ersatzweise im oberen Paarkreuz auf, da Marie Janssen dem Team in Oberhausen fehlte. Neben Marbach und Ari komplettierten Lisa Look und Zeliha Ari die Mannschaft Der Rot_Weißen. Ende Oktober haben die Schwanenstädterinnen nun zweimal die Chance, gegen den Abstieg zu punkten: zuerst gegen DJK Holzbüttgen III und anschließend gegen die Drittvertretung des Anrather TK Rot-Weiß.

(liza)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Verbandsligisten mit Licht und Schatten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.