| 00.00 Uhr

Lokalsport
VfR Warbeyen

Kleve. VfR-Trainer Uli van den Busch war mit dem Ausgang der vergangenen Saison nur bedingt zufrieden: "Wir haben unser Potenzial nicht ausreichend genutzt. Diesmal möchten wir besseren Fußball spielen und im Mittelfeld abschneiden." Wie viele seiner Kollegen sieht van den Busch Donsbrüggen und Nütterden als die stärksten Teams der Liga, Kellen gilt für ihn als eine Art Geheimfavorit.

Trainer: Uli van den Busch.

Tor: Niklas Dahmen, Ludovico Sebastiani.

Abwehr: Benjamin Bayer, Philipp Drobek, Michael Heß, Matthias Hesse, Daniel Lehnert, Max Wilting.

Mittelfeld: Paul Braun, Semih Centinkaya, Sehmuz Eriel, Ahmet Kanat, Leonidas Mellos, Sandy Peters, Matthias Vogl, Asran Ahmed (reaktiviert).

Angriff: Yasar Eriel, Rasim Shala, Dennis Zimmermann.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: VfR Warbeyen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.