| 00.00 Uhr

Lokalsport
Viktoria weiter mit Kilkens und Sonntag

Kleve. Die Bezirksligaelf der Gocher Viktoria wird auch über diese Spielzeit hinaus in der Saison 2018/19 von Chefcoach Jan Kilkens federführend betreut. Von Frank Gipmann

An der Seite des Niederländers bleibt auch Guido Sonntag den Weberstädtern als Co-Trainer und Kaderplaner weiter erhalten. Seit das Duo im Sommer 2016 das Ruder bei den Gochern übernommen hat, war ohnehin sowohl von Seiten des Vereins als auch vom Trainerteam stets von einem gemeinsamen Projekt die Rede gewesen, bei dem eine langfristige Perspektive für die Viktoria entwickelt werden soll.

Insofern war die nun auch offiziell verkündete Verlängerung der Zusammenarbeit am vergangenen Wochenende nicht viel mehr als eine Formsache.

"Die beiden leisten hier sehr gute Arbeit und verfolgen konsequent den eingeschlagenen Weg mit jungen Leuten aus der Umgebung etwas aufzubauen. Zudem sind beide fußballverrückt und hoch motiviert und somit genau die Richtigen für unseren Verein", betont Viktoria-Geschäftsführer Bernd Willich. Nach einer Konsolidierungsphase nach dem Abstieg in die Bezirksliga setzen die Weberstädter auf Kontinuität und hoffen wieder auf sportlich bessere Zeiten.

Kilkens und Sonntag können diesbezüglich nun frühzeitig die weitere Kaderplanung in Angriff nehmen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Viktoria weiter mit Kilkens und Sonntag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.