| 00.00 Uhr

Volleyball
Volleyball: Bovet glückt Aufschlagserie bis 25:0

Kleve. Erstmals in der neuen Saison waren die U 16-Junioren des 1. VBC Goch in der Volleyball-Oberliga in Auswärtsspielen gefordert. Auch die U16-Juniorinnen der SV Bedburg-Hau schlugen am fremden Netz auf. Von Fritz Holtmann

Die Gocher Sechs startete im Sportzentrum Weeze gegen den TV Osterath hoch konzentriert. Mit Aufschlagserien von Nico Steffen und Felix Wetzold gelang es früh, hohe Führungen gegen die in der Annahme überforderten Osterather herauszuholen. Gochs Dominanz war derart groß, dass nach weniger als einer halben Stunde mit 25:9 und 25:12 der 2:0-Erfolg des VBC perfekt war.

Ein Gegner anderen Kalibers war das gastgebende Weezer Team, das von den Anhängern lautstark unterstützt wurde. Aufschlagfehler und Patzer in der Annahme führten dazu, dass sich das TSV-Team absetzen und Satz eins 25:17 gewinnen konnte. In Durchgang zwei hielt die VBC-Sechs länger mit. Durch hektische Abwehraktionen geriet Goch in Rückstand und konnte ein 20:25 zum 0:2 nicht mehr abwenden.

Haus U 16 fand im Bezirksliga-Duell gegen St.Tönis nicht in sein Spiel und gab Satz eins mit 21:25 ab. Verbissen wehrte sich das SVB-Team in Satz zwei, doch erneut hatte St. Tönis mit 25:22 zum 2:0 die Nase vorn. Eine klare Angelegenheit war für das Team von SVB-Coach Ralf Joeken das 25:12 und 25:0 gewonnene Duell gegen den VCE Geldern II. Dabei gewann Haus Marlena Bovet durch eine Aufschlagserie zum 25:0-Satz zwei fast im Alleingang.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Volleyball: Volleyball: Bovet glückt Aufschlagserie bis 25:0


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.