| 00.00 Uhr

Volleyball
Weeze zu stark für Hau und VBC

Kleve. Volleyball: Jugend-Bezirksligisten. Gocher U20-Juniorinnen optimal gestartet. Von Fritz Holtmann

Mit zwei Siegen starteten die U20-Juniorinnen des 1.VBC Goch in ihrer Bezirksliga optimal die neue Volleyball-Saison. Weniger erfolgreich starteten anderen Nachwuchsteams des VBC und der SV Bedburg-Hau vor allen gegen Weezer Teams.

Bezirksliga - U20-Juniorinnen

TV Voerde - 1. VBC Goch 0:2 (3:25/ 15:25) / TB Osterfeld - 1. VBC Goch 1:2 (12:25 / 25:15, 13:15): Voerde war dem Aufschlagdruck, den vor allem das VBC-Trio Johanna Ebben, Paulina Swenne und Paula Hoffmann ausübte, nicht gewachsen. Entsprechend deutlich fielen Gochs Satzgewinne beim 2:0-Sieg aus. Auf viel größeren Widerstand traf das VBC-Team im Duell mit Osterfeld, das erst im Tie-Break entschieden wurde. Ausschlaggebend für Gochs Sieg war, dass sich die VBC-Sechs nach 5:8-Rückstand im Entscheidungssatz gut ins Spiel zurück kämpfte und gleich den ersten Matchball zum 15:13 und 2:1 nutzte.

Bezirksliga - U18-Juniorinnen

SV Bedburg-Hau - 1.VBC Goch II 0:2 (18:25, 18:25) / TSV Weeze - 1.VBC Goch II 2:0 (25:13, 25:17) / SV Bedburg-Hau - TSV Weeze 0:2 (14:25, 12:25): Dank größeres Sicherheit im Aufbau und mehr Effektivität am Aufschlag und im Angriff entschied Weezes Sechs die Duelle mit Gastgeber Hau und der Gocher Zweitvertretung glatt in zwei Sätzen für sich. Im Lokalkampf Hau gegen Goch waren die Aktionen beider Teams bis zur Zwanzig-Punkte-Marke von häufigen Höhen und Tiefen gekennzeichnet. Jeweils zum Satzende spielte Goch dann entscheidend bessere Trümpfe aus.

Bezirksliga - U16-Juniorinnen

TSV Weeze - 1.VBC Goch 2:0 (25:18, 25:9) / SV Bedburg-Hau - 1.VBC Goch 2:0 (25:20, 25:8) / TSV Weeze - SV Bedburg-Hau 2:0 (25:21, 25:21): Die Weezer Sechs hatte am eigenen Netz bei ihren glatten 2:0-Siegen die Lokalrivalen aus Hau und Goch meistens sicher im Griff. Für Haus Trainerin Katrin Bovet war die 0:2-Niederlage gegen Weeze kein Beinbruch. Sie sagte: "Hauptsache wir gewinnen gegen Goch!" Ihr Team erfüllte diese Forderung und bezwang das noch auf der Suche nach geordneter Spielstruktur befindliche VBC-Team sicher mit 2:0.

Bezirksliga - U14-Junioren/innen

SV Bedburg-Hau I (Mädchen) - TSV Weeze (Jungen) 2:1 (24:26, 25:22, 15:12) / TSV Weeze (J) - SV Bedburg-Hau II (Mädchen) 2:0 (25:9, 25:7) / SV Bedburg-Hau I - SV Bedburg-Hau II 2:0 (25:18, 25:7). Mit einem 2:0 über die eigene Zweitvertretung und einem Tie-Break-Erfolg über Weezes Jungen gelang Haus U-14-Mädels am eigenen Netz ein perfekter Saisonstart.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Volleyball: Weeze zu stark für Hau und VBC


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.