| 00.00 Uhr

Tischtennis
WRW Kleve IV verteidigt die Tabellenführung

Kleve. Tischtennis-Bezirksliga Damen: DJK Rhenania Kleve II - TTVg WRW Kleve IV 2:8. Im Stadtduell bei der Zweitvertretung von DJK Rhenania Kleve konnte die vierte Damen-Mannschaft von Weiß-Rot-Weiß Kleve einen deutlichen 8:2-Auswärtssieg feiern. Von Beginn an ließ der Tabellenführer keine Zweifel an der Triftstraße aufkommen, wer die Halle als Sieger verlassen würde. Schon in den Doppeln ging die WRW-Aktiven mit 2:0 in Führung: Janssen/Marbach setzten sich mit 3:1 gegen Sesing/Boterham durch, Wilms/Borrmann gaben gegen Vehreschild/Vogel keinen Satz ab.

In den Einzeln entwickelten sich im oberen Paarkreuz zwei spannende Partien. Zunächst musste sich Lea Vehreschild in einer gutklassigen Partie Marie Janssen knapp im fünften Satz geschlagen geben. Besser machte es aus Sicht der DJK Claudia Sesing, die Claudia Wilms beim umkämpften 15:13 im Entscheidungssatz die erste Rückrundenniederlage zufügte. Mit einem deutlichen 3:0 gegen Mona Borrmann brachte Ulrike Vogel die Gastgeberinnen anschließend auf 2:3 heran. In der Folge zeigten die Weiß-Rot-Weißen jedoch, weshalb sie an der Spitze der Liga stehen und dort den Ton angeben: Maja Marbach setzte sich souverän gegen Claudia Boterham durch, auch Wilms (3:0 gegen Vehreschild) und Janssen (3:0 gegen Sesing) ließen nichts anbrennen.

Zwei weitere Siege von Marbach (3:1 gegen Vogel) und Borrmann, die sich nach einem 1:2-Rückstand noch gegen Boterham durchsetzte, machten den 8:2-Sieg für die rot-weiße Bezeirksliga-Mannschaft perfekt.

(jubi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis: WRW Kleve IV verteidigt die Tabellenführung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.