| 00.00 Uhr

Basketball
Zweiter Sieg in Folge für Gocher Korbjäger

Kleve. Basketball-Männer: Der TV Goch bezwingt die Drittvertretung von ART Düsseldorf mit 79:63 (47:24). Von Per Feldberg

Einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt in der Basketball-Landesliga hat der TV Goch gemacht. Im Kellerduell gegen den Tabellenvorletzten ART Düsseldorf III setzte sich die Mannschaft um Spielertrainer Heiner Eling unter heimischen Körben mit 79:63 (47:24) durch. Erstmals seit langer Zeit konnten die Gastgeber dabei mit zehn Spielern antreten, zudem sorgten die zahlreichen Zuschauer für die entsprechende Unterstützung des Heimteams. Und die Gocher Korbjäger dankten dies mit einem sehenswerten Start in die Partie.

Gegen die besonders unter den Körben körperlich überlegenen Akteure aus dem Düsseldorfer Stadtteil Rath setzten die Weberstädter auf schnelles Kombinations- und Passspiel. Mit Erfolg! Denn bereits nach dem ersten Viertel führte das Team um Coach Eling mit 23:15. Und auch im zweiten Viertel blieben die Gocher konzentriert und setzten die taktischen Vorgaben des Trainers konsequent um. Einen Höhepunkt für die Zuschauer gab es dann kurz vor Ende der ersten Halbzeit, als Gochs Youssef Fateh einen Angriff per Dunking abschließen konnte. Beim Stande von 47:24 wurden die Seiten gewechselt.

Die Pause allerdings tat dem Gocher Spielfluss nicht gut. Der ART kam besser ins Spiel und konnte seine körperlichen Vorteile nun wirkungsvoller zur Geltung zu bringen. Der Vorsprung der Gastgeber schmolz, und zu Beginn des Schlussviertels betrug der Abstand nur noch fünf Punkte. Doch dann machte sich das Publikum lautstark bemerkbar. Davon beflügelt fanden die Spieler des TV Goch auch ihren Spielrhythmus wieder. Durch schnelles Umschaltspiel und konzentrierte Abschlüsse unter dem gegnerischen Korb wurde der Vorsprung wieder ausgebaut und am Ende der verdiente 79:63-Heimerfolg eingefahren.

"Das war mit Blick auf den Klassenerhalt ein erneut ganz wichtiger Sieg für uns. Bis auf eine kleine Schwächeperiode hat mir die Leistung der Mannschaft sehr gut gefallen. Daran müssen wir im kommenden Spiel beim Tabellenzehnten Bayer Uerdingen II anknüpfen. Gelingt uns dies, können wir auch dort bestehen", erklärte Heiner Eling nach dem zweiten Sieg seiner Mannschaft in Folge.

TV Goch: Görtz (18 Punkte), Y. Fateh (17), Ludig (10), Rohde (9), Eling (8), M. Fateh (7), Navel (7), Wagner (3), Diene, Nikqi.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Basketball: Zweiter Sieg in Folge für Gocher Korbjäger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.