| 00.00 Uhr

Tischtennis
Zweitligist Kleve auf dem Weg zum dritten Saisonsieg

Kleve. Tischtennis 2. Bundesliga Damen: ATSV Saarbrücken - TTVg. WRW Kleve. Auf einen letzten Auswärtssieg in der Hinrunde hoffen die Klever Zweitligadamen am Sonntagmittag in Saarbrücken. "Unser Ziel ist auf jeden Fall der dritte Saisonsieg", sagt Yuko Imamura. Größter Hoffnungsträger auf dem Weg dahin ist Aya Umemura. Kleves Spitze ist mit einer 8:0-Bilanz noch ungeschlagen im oberen Paarkreuz. Erst zwei Partien verlor Imamura (7:2), während Judith Hanselka auf 3:4-Spiele kommt. Da Jelena Muetstege der Mannschaft weiterhin nicht zur Verfügung steht, muss Kleve erneut auf Maria Beltermann aus der Reserve zurückgreifen.

Der Gastgeber wird voraussichtlich Manca Fajmut (2:6-Siege), Tessy Gonderinger (4:3), Theresa Adams (4:1) und Ann-Kathrin Herges (1:5) aufbieten. "Wir sind schon deutlicher Favorit, aber auch diese Partie muss erst einmal gewonnen werden", sagt Imamura. Sie sehe ihre Mannschaft an den vorderen Positionen in der Verantwortung und hoffe, dass es dort positive Ergebnisse gebe.

Drei Partien hat der Klever Zweitligist in diesem Jahr noch zu bestreiten. Nach dem ATSV wartet noch der TTK Anröchte und TSV Schwarzenbeck - beides Spiele in vertrauter Umgebung. "Wir können durchaus mit einem ausgeglichenen Punktekonto in die Winterpause gehen", ist Imamura überzeugt. "In Saarbrücken sehe ich gute Chancen, mit dem Punkten zu beginnen."

(liza)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis: Zweitligist Kleve auf dem Weg zum dritten Saisonsieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.