| 00.00 Uhr

Kleve-Reichswalde
St.-Hubertus-Schützen: Der neue König wird gesucht

Kleve-Reichswalde. Die St.-Hubertus-Schützen in Reichswalde fiebern dem Schützenfest entgegen. Wer wird neuer Schützenkönig oder neue Schützenkönigin? Um diese spannende Frage geht am Samstag, 13. Juni, wenn es heißt: "Königsbewerber vortreten!"

Begonnen wird um 10 Uhr mit dem traditionellen Trophäenschießen am Schützenhaus. Um 14 Uhr geht es zur Andacht in die Herz-Jesu-Kirche. Danach beginnt von dort der feierliche Umzug, unter musikalischer Begleitung des Tambourchors Reichswalde, zum Schützenhaus. Alle Reichswalder Kommunionkinder sind herzlich eingeladen, an diesem Umzug teilzunehmen.

Wenn Präses Christoph Grosch um 15 Uhr den Eröffnungsschuss abgegeben hat, beginnt das Vogelschießen und damit der Wettkampf um die Königswürde von Reichswalde. Parallel dazu ermitteln die Jungschützen aus ihren Reihen die neue Majestät.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Kleine und jüngere Gäste können sich auf einer Hüpfburg vergnügen aber auch auf der Biathlonanlage (Trainingsgerät Laser Power) spannende Momente erleben. An der Laser-Gewehr-Anlage werden Kinder und Jugendliche die Faszination des Schießsports erfahren.

Eine Musikgruppe aus Gennep wird, wie schon im Vorjahr für hervorragende Stimmung sorgen.

Zur Silberübergabe und zum Krönungsball am Freitag, 19. Juni, sind ebenfalls alle Reichswalder Bürger eingeladen. Informationen zum Schützenfest der St.-Hubertus-Schützen in Reichswalde gibt es auch unter: www.schuetzen-reichswalde.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve-Reichswalde: St.-Hubertus-Schützen: Der neue König wird gesucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.